Von wegen Politiker packen nichts an…

Volle Tüten: Klever Politiker nach der Aktion am Eingang der Umweltbetriebe der Stadt Kleve (Foto: Thomas Velten)

Da sagt „man“ immer, Politiker reden den ganzen Tag nur und packen nichts an… und schon beweisen Damen und Herren aller Coleur, dass selbst dieses Vorurteil für die Tonne ist. In einer gemeinsamen Aktion durchforsteten Vertreter von CDU, SPD, Grünen, SPD und Offenen Klevern am Wochenende Klever Parks, Straßen und Anlagen und sammelten ein, was…… Von wegen Politiker packen nichts an… weiterlesen

Hier räumt Stephan Haupt sein Landtagsbüro aus

Das war's (vorerst)

Sich in einer Demokratie zu engagieren, bedeutet immer auch das Risiko, am Ende einen Posten zu verlieren, und ihn womöglich sogar zu verlieren, obwohl man mit einigem Stolz auf das Erreichte zurückblicken kann. Doch alle paar Jahre gibt man sein Schicksal in die Hand des Souveräns, also des Wählers, und der blickt möglicherweise mit ganz…… Hier räumt Stephan Haupt sein Landtagsbüro aus weiterlesen

Ununterscheidbarkeiten

Als hier kürzlich etwas zu dem merkwürdigen Plakat des FDP-Kandidaten Georg Cluse stand, der in einem kaum erkennbar geteilten Foto in der linken (!) Hälfte mit Latzhose abgebildet war und in der rechten in einem Nadelstreifen-Jackett, was als Illustration des Slogans „Zwischen Latzhose und Nadelstreifen“ dienen sollte, meldete sich der Kandidat selbst und machte durchaus…… Ununterscheidbarkeiten weiterlesen

Zwischen Latzhose und Nadelstreifen

Mutiger Spagat

(Aktualisiert, mit einem zusätzlichen Gedanken zur Latzhose) Andere haben sich Klimaschutz und Arbeitsplätze auf die Fahnen geschrieben, die CDU macht – glaube ich – irgendwas mit Sicherheit und Bodenständigkeit, und dann gibt es noch die FDP, deren Bundestagskandidat für den Wahlkreis Kleve, Georg Cluse, am EOC mit einem Plakat für seine Partei und sich wirbt,…… Zwischen Latzhose und Nadelstreifen weiterlesen

FDP fordert Stadtgutscheine

Verlier dein Herz an Kleve, bzw. an den Klever Einzelhandel, es darf auch gerne Online-Dating sein

Die Ratsfraktion der FDP hat einen Antrag zur Einführung eines Klever Stadtgutschein-Systems gestellt. 200.000 Euro sollen für die Initiative im Haushalt eingeplant werden. „Auch in Kleve liegen der Einzelhandel und die Gastronomie, schwer gebeutelt von der Corona-Krise und dem monatelangen Lockdown, am Boden. Damit unsere Innenstadt auch nach der Corona-Krise noch belebt und attraktiv ist,…… FDP fordert Stadtgutscheine weiterlesen