Autohaus Wemmer & Janssen schließt Standort Kalkar

Am Freitag waren die Beschäftigten zu einer Betriebsversammlung geladen, dort erfuhren sie dann die bittere Nachricht: Das Autohaus Wemmer & Janssen schließt seinen Standort in Kalkar – schon zum 30. November, also in gut zwei Monaten, soll Schluss sein. Die Nachricht ist für Kalkar ein Schlag, denn das Unternehmen hat in der Stadt seinen Stammsitz,…… Autohaus Wemmer & Janssen schließt Standort Kalkar weiterlesen

Öffnet die Gerichtskantine bald wieder?

Ein Bild aus der Zeit, als die Gerichtskantine noch das schönste Testzentrum Deutschlands war

„Staunten-nicht-schlecht“-Artikelanfänge sind eigentlich verboten, aber viele Besucher der Corona-Testzentrums in der Schwanenburg staunten nicht schlecht, als sie in den Hallen der Gerichtskantine von Rainer Vogt persönlich empfangen wurden und sich vom Kranenburger Gastronom im blauen Kittel am hinteren Gaumenraum kitzeln ließen. Personalmangel hatte es erforderlich gemacht, dass Vogt, normalerweise auf Gaumenfreuden anderer Art spezialisiert, einspringen…… Öffnet die Gerichtskantine bald wieder? weiterlesen

Mit Kuypers-Denke in die Zeitung

Weiße alte Männer erklären die Welt

(Aktualisiert.) Am Donnerstag vergangener Woche berichtete kleveblog über eine der zahlreichen Selbstbeweihräucherungsaktionen des Geschäftsführers der Kreis Klever Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Hans-Josef Kuypers, die, wie üblich, ihren Niederschlag im Lokalteil der Rheinischen Post gefunden hatte. Darauf hieß es in einem Kommentar bei Facebook: „Bei kleveblog ist jeder mal dran.“ Das muss an dieser Stelle zurückgewiesen werden, aber sicher…… Mit Kuypers-Denke in die Zeitung weiterlesen

Eines der größten Ereignisse in der Geschichte Kleves wurde nur vom Kreis-Wirtschaftsförderer bemerkt…

Schwimmende, sechseckige Inseln mit Lampions würden aus dieser Nacht eine Sternstunde machen

Es klingt ein wenig wie Nordkorea auf Speed, ist aber nur ein ganz normaler Erguss unseres geschätzten Kreis-Wirtschaftsförderers Hans-Josef Kuypers, der – natürlich – in der Ergebensheitspublikation seines Vertrauens, der Rheinischen Post, veröffentlicht wurde, offenbar ohne dass jemand noch einmal darüberliest und die Reißleine zieht, wenn von einer „Sternstunde“ die Rede ist, wenn Andreas Henseler…… Eines der größten Ereignisse in der Geschichte Kleves wurde nur vom Kreis-Wirtschaftsförderer bemerkt… weiterlesen

Markus Kock wird neuer Geschäftsführer der Kisters-Stiftung

Markus Kock (Foto: Torsten Barthel)

Über diese Personalie wird in Kleve seit einigen Tagen viel geredet: Markus Kock, langjähriger Mitarbeiter der Sparkasse Rhein-Maas, verlässt das Geldinstitut und wird neuer Geschäftsführer der Karl-und-Maria-Kisters-Stiftung. Dort löst er Michael Rübo ab, der in den Ruhestand geht. „Ich fange am 1. Oktober an und freue mich schon sehr auf diese interessante Aufgabe“, so Kock…… Markus Kock wird neuer Geschäftsführer der Kisters-Stiftung weiterlesen