„Ein kleines Stück Freiheit“: Kreis erlaubt, mit negativem Test einzukaufen und Dienste zu nutzen

Plant keine Verschärfungen: Silke Gorißen

Von Montag an gelten im Kreis Kleve jene Regularien, die von der Politik als „Corona-Notbremse“ bezeichnet werden – aber es gibt eine Ausnahme: Ein negativer Corona-Schnelltest ermöglicht im Kreis Kleve weiterhin die Nutzung von Angeboten im Handel und im Dienstleistungsbereich! Die Frage ist natürlich, wer überhaupt geöffnet hat, aber das lässt sich ja herausfinden. Die…… „Ein kleines Stück Freiheit“: Kreis erlaubt, mit negativem Test einzukaufen und Dienste zu nutzen weiterlesen

Was Sinn macht

Handel ist Wandel

Bürgermeister Wolfgang Gebing und Wirtschaftsförderer Dr. Joachim Rasch kamen schon am Morgen mit einem Blumenstrauß, um den neuen Betreiber der beiden großen Bekleidungsgeschäfte in der Innenstadt, die Sinn GmbH, zu begrüßen. Die Eingänge waren in beiden Häusern mit schwarzen und goldenen Luftballons geschmückt, und am Nachmittag machte sich dann Fachleute auch an der Fassade des…… Was Sinn macht weiterlesen

kleveblog-Sonntagsmatinee: Erstmals spricht Anton Zylstra (94) über seine Zeit als Besitzer des Kurhauses

So sah das Kurhaus aus, als Anton Zylstra es 1966 kaufte

Zu meinen Jugendtagen gab es sonntags um 10:30 Uhr im ZDF die Sendung „Sonntagsmatinee“, in der regelmäßig Juwelen der Filmgeschichte gesendet wurden, „Panzerkreuzer Potemkin“ beispielsweise – Werke, die sonst nirgendwo auftauchten, dem aktuellen Diskurs weitestgehend entrückt waren, und doch das Leben bereicherten. Daran denkend, haben wir diesen Beitrag genauso überschrieben – was darin steht, ist…… kleveblog-Sonntagsmatinee: Erstmals spricht Anton Zylstra (94) über seine Zeit als Besitzer des Kurhauses weiterlesen

Projekt „Schwamazon“: CDU fordert 100.000 Euro, um Online-Plattform für lokalen Einzelhandel und Gutscheinsystem zu starten

Verlier dein Herz an Kleve, bzw. an den Klever Einzelhandel, es darf auch gerne Online-Dating sein

OK, nehmen wir mal an, dass Corona besiegt ist. Gehen die Menschen zurück auf Los, fahren mit dem Auto in die Stadt, bummeln durch die Fußgängerzone und treten dann mit allerlei Preziosen aus dem örtlichen Einzelhandel den Heimweg an? Oder haben sich in den vergangenen nunmehr zwölf Monaten (!) neue Kulturtechniken eingeschliffen, von denen die…… Projekt „Schwamazon“: CDU fordert 100.000 Euro, um Online-Plattform für lokalen Einzelhandel und Gutscheinsystem zu starten weiterlesen

FDP fordert Stadtgutscheine

Verlier dein Herz an Kleve, bzw. an den Klever Einzelhandel, es darf auch gerne Online-Dating sein

Die Ratsfraktion der FDP hat einen Antrag zur Einführung eines Klever Stadtgutschein-Systems gestellt. 200.000 Euro sollen für die Initiative im Haushalt eingeplant werden. „Auch in Kleve liegen der Einzelhandel und die Gastronomie, schwer gebeutelt von der Corona-Krise und dem monatelangen Lockdown, am Boden. Damit unsere Innenstadt auch nach der Corona-Krise noch belebt und attraktiv ist,…… FDP fordert Stadtgutscheine weiterlesen