Abertura surpreendente: Red Wagon wieder unter Dampf

Der Red Wagon ist sicherlich eines der ambitionierteren Gastronomie-Projekte in der Stadt. Die Idee, einen ausrangierten Waggon in die Landschaft zu setzen, mit einer Küche zu versehen und daran einen Biergarten anzuflanschen, ist eine logistische Herausforderung, und zudem ist der Betreiber weitestgehend abhängig von gutem Wetter. So sind denn auch zwei bisherige Wirte, die sich…… Abertura surpreendente: Red Wagon wieder unter Dampf weiterlesen

Marställchen: Neustart als BERSATHO’S Marställchen

Bereit für ein neues Kapitel

Der Namenszug der ursprünglichen Kneipe hängt noch in weißen Lettern an der Fassade, doch das alte „Marställchen“ ist Geschichte. Die Zukunft, sie ist zu sehen auf einem bunten Schild darüber: BERSATHO’S ist da in fröhlich tanzenden Buchstaben zu lesen, zusammen mit dem alten Namen also in der Kombination BERSATHO’S Marställchen. Die 1983 von Bernhard Fluck…… Marställchen: Neustart als BERSATHO’S Marställchen weiterlesen

MfG aus Karlsruhe: BGH kassiert Schuldspruch für „FKK van Goch“-Chefin

Johannes und Ursula Oberender mit ihren Verteidigern Malte Englert (l.) und Ulrich Bauschulte (r.) hinter Plexiglas

Ulla Oberender, Chefin des Sauna-Clubs „FKK van Goch“, einer weit über die namensgebenden Grenzen der Stadt hinaus bekannten Adresse für käuflichen Sex, sagt, sie habe schon an der Justiz gezweifelt, „aber nun hat endlich die Gerechtigkeit gesiegt“. Die Gerechtigkeit ist in ihrem Falle eine höchstrichterliche Entscheidung. Sie stammt vom Bundesgerichtshof aus Karlsruhe, sie trägt das…… MfG aus Karlsruhe: BGH kassiert Schuldspruch für „FKK van Goch“-Chefin weiterlesen

O no, Vinho’s macht zu

Noch zweieinhalb Monate....

Als Bruno Schmitz Mitte vergangenen Jahres gemeinsam mit Reinhard Berens das neue Konzept für den Klever Aussichtsturm samt angeschlossener Gastronomie vorstellte, war Jürgen Gietmann schon mit von der Partie, da allerdings eher noch in einer Nebenrolle. „Regionale und mediterrane Küche“ wolle er künftig an den Wochenenden auch in dem beliebten Klever Ausflugslokal anbieten, so Gietmann.…… O no, Vinho’s macht zu weiterlesen

Die Klever Kirmes, das Rammstein des kleinen Mannes

Gewöhnungsbedürftige Musik in ohrenbetäubender Lautstärke, allerorten ein Inferno aus blinkenden LEDs, dazu das ein oder andere, teure Bier im Gedränge genießen – das ist die Klever Kirmes, oder, wie andere sagen: das Rammstein des kleinen Mannes. Zum ersten Mal seit zwei Jahren – genau 1084 Tagen – findet das Volksfest in Kleve wieder statt, und,…… Die Klever Kirmes, das Rammstein des kleinen Mannes weiterlesen