Abertura surpreendente: Red Wagon wieder unter Dampf

Der Red Wagon ist sicherlich eines der ambitionierteren Gastronomie-Projekte in der Stadt. Die Idee, einen ausrangierten Waggon in die Landschaft zu setzen, mit einer Küche zu versehen und daran einen Biergarten anzuflanschen, ist eine logistische Herausforderung, und zudem ist der Betreiber weitestgehend abhängig von gutem Wetter. So sind denn auch zwei bisherige Wirte, die sich…… Abertura surpreendente: Red Wagon wieder unter Dampf weiterlesen

Baustelle Ringstraße/Römerstraße: Radfahrer gucken mal wieder in die Röhre

Und raus bist du!

In den Niederlanden würde der Verantwortliche für eine solche Verkehrsführung von wütenden Kritikern mit Stroop geteert und anschließend mit Pannekoekjes gefedert. In Kleve, wo ganze wissenschaftliche Abteilungen ein Umleitungskonzept für eine Baustelle erarbeiten, die länger ist als das Alte und das Neue Testament, stellt man am Ende schulterzuckend fest: Huch, wir haben die Radfahrer mal…… Baustelle Ringstraße/Römerstraße: Radfahrer gucken mal wieder in die Röhre weiterlesen

Die Klever Kirmes, das Rammstein des kleinen Mannes

Gewöhnungsbedürftige Musik in ohrenbetäubender Lautstärke, allerorten ein Inferno aus blinkenden LEDs, dazu das ein oder andere, teure Bier im Gedränge genießen – das ist die Klever Kirmes, oder, wie andere sagen: das Rammstein des kleinen Mannes. Zum ersten Mal seit zwei Jahren – genau 1084 Tagen – findet das Volksfest in Kleve wieder statt, und,…… Die Klever Kirmes, das Rammstein des kleinen Mannes weiterlesen

Rammstein in Nimwegen: Das größte anzunehmende Spektakel

Wo Rauch ist, ist auch Feuer: Rammstein im Goffertpark (Foto: Jasmin Kruse)

(Aktualisiert, mit weiteren zwei beeindruckenden Videos am Ende) Das erste Lied der zweiten Zugabe heißt wie die Band Rammstein, es fängt an mit den Worten „Rammstein, Rammstein, ein Mensch brennt, der Geruch von Fleisch liegt in der Luft“, und das singt Frontman Till Lindemann mit seiner Baritonstimme, die die Durchschlagskraft eines Presslufthammers hat, und 60.000…… Rammstein in Nimwegen: Das größte anzunehmende Spektakel weiterlesen

Hier räumt Stephan Haupt sein Landtagsbüro aus

Das war's (vorerst)

Sich in einer Demokratie zu engagieren, bedeutet immer auch das Risiko, am Ende einen Posten zu verlieren, und ihn womöglich sogar zu verlieren, obwohl man mit einigem Stolz auf das Erreichte zurückblicken kann. Doch alle paar Jahre gibt man sein Schicksal in die Hand des Souveräns, also des Wählers, und der blickt möglicherweise mit ganz…… Hier räumt Stephan Haupt sein Landtagsbüro aus weiterlesen