Archiv der Kategorie 'Alles'

Tagesordnungspunkt 34: Heute im Kreisausschuss auch schon an morgen denken

Donnerstag, den 21. Januar 2021

Nicht nur 32 Punkte, wie in der Rheinischen Post berichtet, umfasst die Tagesordnung der heutigen Sitzung des Kreisausschusses, sondern noch drei mehr, die allerdings im nicht-öffentlichen Teil abgehandelt werden. Einer dieser Tagesordnungspunkte hat die relativ unverfängliche Bezeichnung „Anerkennung förderlicher Zeiten als ruhegehaltsfähige Dienstzeit“, und er betrifft die Landrätin selbst. Silke Gorißen hatte schon im vergangenen […]

Corona: Die britische Variante ist im Kreis angekommen, Impfzentrum startet später, FDP fordert Taxi für alle

Mittwoch, den 20. Januar 2021

„Hello B.1.1.7, definitely not nice to meet you!“ Wenn man so durch die Stadt geht, im Drogeriemarkt flaniert, mit dem Bus fährt oder mit Freunden spricht, gewinnt man den Eindruck, dass die meisten Menschen sich im Angesicht der Pandemie ziemlich vernünftig und rücksichtsvoll verhalten. Aber was nützt es, wenn 99 Menschen versuchen, dem Virus möglichst […]

Schräge Vögel schützen

Mittwoch, den 20. Januar 2021

Wann haben Sie zuletzt einen Wiesenpieper gesehen? Oder vielleicht gehört? Sein Lockruf ist ein scharfes „ist“ oder „ististist“, in der Nestnähe oft langanhaltend und monoton „tlitlitli“. Er gehört zur Familie der Stelzen und Pieper und ist zu erkennen am weißlichen Überaugenstreif sowie an den weißen äußersten Schwanzfedern. Allzu oft gibt es ihn nicht mehr, die […]

Coronakurvendiskussion

Montag, den 18. Januar 2021

Morgen wollen die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin erneut beraten, was zu tun ist, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. Sicher ist, dass etwas zu tun ist. Nun sind sogar schon Ausgangssperren in der Diskussion, um die Zahlen, die auf einem hohen Niveau verharren, endlich wieder in den Bereich des Kontrollierbaren zu drücken. Im […]

Scandi-noir-Flair am Tannenbusch

Sonntag, den 17. Januar 2021

Wenige Stunden Schneefall am Niederrhein, und schon sind die sozialen Netzwerke mit ca. 50.000 bezaubernden Bildern der Winterpracht geflutet, deren schönstes aber (nach Meinung der Redaktion) Björn Roelofsen zu verdanken ist, der am Tannenbusch im Schneppenbaum eine so zerbrechlich und unterkühlte wirkende, zart vernebelte Ansicht des leicht verschneiten Waldes festgehalten hat, dass einen unweigerlich der […]