Projekt „Schwamazon“: CDU fordert 100.000 Euro, um Online-Plattform für lokalen Einzelhandel und Gutscheinsystem zu starten

Verlier dein Herz an Kleve, bzw. an den Klever Einzelhandel, es darf auch gerne Online-Dating sein

OK, nehmen wir mal an, dass Corona besiegt ist. Gehen die Menschen zurück auf Los, fahren mit dem Auto in die Stadt, bummeln durch die Fußgängerzone und treten dann mit allerlei Preziosen aus dem örtlichen Einzelhandel den Heimweg an? Oder haben sich in den vergangenen nunmehr zwölf Monaten (!) neue Kulturtechniken eingeschliffen, von denen die…… Projekt „Schwamazon“: CDU fordert 100.000 Euro, um Online-Plattform für lokalen Einzelhandel und Gutscheinsystem zu starten weiterlesen

Falsches Parteibuch? Rechtsdirektorin der Stadt Kleve muss Posten räumen

Trudis Jans (Foto: SPD)

Die Personalie war eine der letzten Entscheidungen unter der Ägide von Bürgermeisterin Sonja Northing, und sie war offenbar auch gleich eine der ersten des neuen Bürgermeisters Wolfgang Gebing: Trudis Jans, erst im September als neue Rechtsdirektorin der Stadt Kleve vorgestellt, muss ihren Posten wieder räumen. Die Abberufung erfolgte nach Informationen von kleveblog noch in der…… Falsches Parteibuch? Rechtsdirektorin der Stadt Kleve muss Posten räumen weiterlesen

Nicht öffentlich zugängliche Abstimmungsergebnisse

Zum Mantra eines jeden »großen« Politikers gehört die Aussage, wie wichtig es sei, an der Basis fest verankert zu sein. Ich würde mich nicht wundern, wenn auch Ronald Pofalla irgendwann einmal irgendetwas in der Art gesagt hat, allerdings wenn man die Suchwörter “Ronald Pofalla” und “Basis” bei Google einwirft, spuckt dieses allwissende Monster als erstes…… Nicht öffentlich zugängliche Abstimmungsergebnisse weiterlesen

Wie tot ist die Querspange? Etwa so: ††††††††††††††††

Es ist nicht gerade schön für die NRZ, wenn sie einen Treffer landet und keiner merkt’s. Ist aber gerade Andreas Gebbink passiert, der mit dem CDU-Stadtverbandschef Jörg Cosar gesprochen hatte, der wiederum jenen entscheidenden Satz vom Stapel ließ: »Die Prioritätenlage ist für die CDU klar.« Will sagen, dass die CDU sich in den Fragen des…… Wie tot ist die Querspange? Etwa so: †††††††††††††††† weiterlesen

Die 18 Stunden des Ronald P.

(Aktualisiert, jetzt noch mit einer Stunde Joggen) Es ist nicht grundsätzlich so, dass es Menschen übel zu nehmen ist, wenn sie viel arbeiten. Manchmal lohnt es sich allerdings, den Aufwand zu prüfen und mit dem Ertrag zu vergleichen. Nehmen wir zum Beispiel Ronald Pofalla, Kanzleramtsminister mit Weezer Wurzeln, der zu Jahresbeginn mit seiner CDU-Entourage durch…… Die 18 Stunden des Ronald P. weiterlesen