Fast 100 Prozent für Gerwers und Welberts – in den eigenen Reihen

Zweimal Gratulation: Links Christoph Gerwers im Kreise seiner Unterstützer, rechts Stefan Welberts

In den eigenen Reihen sind sie jeweils unangefochten: Am Donnerstagabend nominierten die Christdemokraten des Kreises Kleve den Reeser Bürgermeister Christoph Gerwers als ihren Kandidaten für die bevorstehende Landratswahl am 27. November, am Samstag hoben dann die Sozialdemokraten den Schornsteinfegermeister Stefan Welberts aufs Schild. So unterschiedlich die beiden Kandidaten sein mögen, in einer Sache waren beide…… Fast 100 Prozent für Gerwers und Welberts – in den eigenen Reihen weiterlesen

Der dritte Mann: SPD, Grüne und Freie Wähler präsentieren Schornsteinfeger Stefan Welberts als Landratskandidaten

Stefan Welberts will mit Unterstützung von SPD, Grünen und Freien Wählern Landrat des Kreises Kleve werden.

Als SPD, Grüne, FDP und Freie Wähler vor zwei Jahren erstmals den Versuch starteten, mit einem gemeinschaftlich unterstützten Kandidaten der CDU das Amt des Landrats im Kreis Kleve zu entreißen, erlitten sie einen für viele überraschenden Schiffbruch. Das könnte zum einen daran gelegen haben, dass viele Wähler der Ansicht waren, dass der auserkorene Gemeinschaftskandidat, der…… Der dritte Mann: SPD, Grüne und Freie Wähler präsentieren Schornsteinfeger Stefan Welberts als Landratskandidaten weiterlesen

Landratswahl: Schiedsrichter Guido Winkmann tritt wieder an!

Guido Winkmann beim Wahlkampf 2020

Überraschung! Bei Landratswahl am 27. November, die nötig wird, weil die bisherige Amtsinhaberin Silke Gorißen Landwirtschaftsministerin in Düsseldorf wurde, wird der parteilose Kandidat Guido Winkmann wieder antreten. Winkmann, vielen bekannt als Schiedsrichter der Fußball-Bundesliga, selbst sagt dazu: „Ich hatte in den vergangenen Wochen viele vertrauensvolle Gespräche, die mich – neben den 30.685 Wählerstimmen der Wahl…… Landratswahl: Schiedsrichter Guido Winkmann tritt wieder an! weiterlesen

Ministerin Gorißen: Am 27. November wird ihr Nachfolger gewählt

Als Ministerin vereidigt: Silke Gorißen (Foto: Land NRW/Michael Gottschalk)

In 131 Tagen, also 195 Tage nach der jüngsten Wahl, dürfen die Bürger des Kreises Kleve erneut zu den Urnen schreiten, diesmal, um einen Nachfolger (bzw. eine Nachfolgerin, wenn es denn auch einen weiblichen Kandidaten gäbe) von Silke Gorißen zu bestimmen. Die Juristin war erst vor eineinhalb Jahren ins Kreishaus eingezogen, nach einem Sieg in…… Ministerin Gorißen: Am 27. November wird ihr Nachfolger gewählt weiterlesen

Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen – eine erste, noch unvollständige Analyse des politischen Erdbebens im Kreis Kleve

Mit der Ernennungsurkunde in der Hand: Silke Gorißen, die neue Landwirtschaftsministerin in NRW (Foto: Land NRW/Michael Gottschalk)

Es gibt Dinge, die sind so außerhalb des politischen Ereignishorizonts, dass der Rezipient sich beim ersten Erfassen der Nachricht in einem Paralleluniversum wähnte, in dem alle bisher gültigen Regeln außer Kraft gesetzt worden sind. So erging es der kleveblog-Redaktion, als sie am späten Dienstagvormittag erfuhr, dass die Kreis Klever Landrätin Silke Gorißen im neuen Kabinett…… Landwirtschaftsministerin Silke Gorißen – eine erste, noch unvollständige Analyse des politischen Erdbebens im Kreis Kleve weiterlesen