Weißer Nebel wunderbar

Wahrzeichen im Morgendunst (Foto: Gereon Roemer)

Die wunderbaren weißen Nebel entstammen zwar dem Abendlied von Matthias Claudius, aber morgens um halb zehn passt’s eigentlich auch. Und vielleicht gibt es für diese Szene, die Gereon Roemer festgehalten hat, ja auch schon bald ein eigenes Gedicht – meines Erachtens müsste unser geschätzter Hauslyriker Wolfgang Look, dessen elegante Verse schon manch zauberhafte Aufnahme umrankten…… Weißer Nebel wunderbar weiterlesen

Herzlich willkommen, Levi! Das 1000. Baby des Jahres

Der Jubilar schläft…

In der Nacht zu Sonntag kam der kleine Levi Jungbluth zur Welt – und war damit im St.-Antonius-Hospital Kleve am 10.10. um 1.01 Uhr das 1.000 Baby im Jahr 2021 – und womöglich deuten die vielen Nullen und Einsen im Geburtsdatum schon auf die Gene hin, die dem neuen Erdenbürger in die Wiege gelegt wurden……… Herzlich willkommen, Levi! Das 1000. Baby des Jahres weiterlesen

Heinz Sack, 1950-2021

Heinz Sack (Foto: Ori Gersht/Museum Kurhaus Kleve – Dauerleihgabe des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V./© VG Bild-Kunst, Bonn 2021)

Kleve trauert um Heinz Sack: Der erfolgreiche Unternehmer, enthusiastische Förderer der Künste und engagierte Bürger der Stadt (insbesondere in Fragen der Stadtentwicklung) verstarb am Montagmorgen im Alter von 71 Jahren an den Folgen eines Lungenleidens. Den meisten Klevern dürfte Heinz Sack als Gründer des Dienstleistungsunternehmens tel-inform ein Begriff sein. Doch die unternehmerischen Wurzeln der Familie…… Heinz Sack, 1950-2021 weiterlesen

Quittung

Sehen aus wie verhutzelte Apfel

So, noch etwas Naturkontemplation, wo der Herbst im Schongang den Sommer wegnimmt… was gleich fortgesetzt wird mit dem Happy End einer Tiergeschichte, die vor einer Woche im Fahrradzimmer des Heims ihren Ausgang nahm…