Geplante Sparkassen-Fusion: Not hilft Elend

Eine Zange, wie von Schlieffen zur Eroberung entworfen Die Pressekonferenz zur Fusion am 4. Juli 2016 Als am 4. Juli 2016 die Vorstände der Sparkassen Kleve und Emmerich-Rees die Fusion ihrer Geldinstitute bekannt gaben, wählten sie das historische Gemäuer der Schwanenburg, um die epochale Tragweite der Entscheidung zu unterstreichen. Doch schon der neue Name des…… Geplante Sparkassen-Fusion: Not hilft Elend weiterlesen

Gutes Jahr für die Sparkasse

„Die Kreditklemme für uns ein absolutes Fremdwort”, sang Röth zur Melodie von “Du hast die Haare schön”. Mehr als 113 Millionen Euro an bewilligten Krediten stehen bereit. Aber bei den Kunden ist momentan keine Nachfrage dafür vorhanden. Dafür gab es eine Rakete. „Unsere Eigenkapitalbasis erlaubt uns noch jede Menge neue Geschäfte”, so Beltermann Röth. Noch eine Rakete!