Die unglaubliche Akte Z.

Die hier abgebildete Akte ist voller Anwaltsbriefe, Strafanzeigen, Urteile, Pfändungsprotokolle, Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse, vorläufiger Zahlungsverbote, Vermögensverzeichnisse – und all diese Dokumente betreffen einen Mann, dessen verheerendes Wirken kleveblog vor wenigen Tagen enthüllte: Hans-Josef Z., zurzeit schweigender Sprecher der Bürgerinitiative Marktplatz Kalkar, davor Vorsitzender der CDU Kalkar. Und all diese Dokumente lassen eine Frage aufkommen: Warum…… Die unglaubliche Akte Z. weiterlesen

Kein Erbbau, Rückzahlung: Der Letzte macht die Flutlichter aus

Das Loch wird immer größer: Einem NRZ-Bericht zufolge beläuft sich der aktuelle Geldbedarf des 1. FC Kleve auf mehr als 2,5 Millionen Euro (bestehend aus den ohnehin schon fehlenden 1,2 Millionen, der nun hinzugekommenen Steuerforderung sowie nachzuzahlenden Sozialversicherungsbeiträgen (also etwas anders zusammengesetzt als beim gestrigen RP-Bericht)). Dann wird vom Treffen der Fraktionsvorsitzenden berichtet: “Die Stadt…… Kein Erbbau, Rückzahlung: Der Letzte macht die Flutlichter aus weiterlesen

1. FC Kleve: Hat noch jemand 570.000 Euro übrig?

(Aktualisiert) Neue dramatische Horrorzahlen vom 1. FC Kleve: Das Finanzamt fordert vom 1. FC Kleve offenbar eine Steuernachzahlung in Höhe von 570.000 Euro, berichtet die Rheinische Post (hier der Link zum Artikel). Eine katastrophale Nachricht, die bei den jüngsten Konsolidierungsbemühungen niemand auf dem Zettel hatte – und womöglich zu gravierend, als dass der taumelnde Verein…… 1. FC Kleve: Hat noch jemand 570.000 Euro übrig? weiterlesen

Gutes Jahr für die Sparkasse

„Die Kreditklemme für uns ein absolutes Fremdwort”, sang Röth zur Melodie von “Du hast die Haare schön”. Mehr als 113 Millionen Euro an bewilligten Krediten stehen bereit. Aber bei den Kunden ist momentan keine Nachfrage dafür vorhanden. Dafür gab es eine Rakete. „Unsere Eigenkapitalbasis erlaubt uns noch jede Menge neue Geschäfte”, so Beltermann Röth. Noch eine Rakete!