Jägermeister, Messerstiche und ein Todesfall

Dr. Karl Haas (Kleve), Patrick M., Nicolai Mameghani

Es war Alkohol im Spiel. Bier, das aus Flaschen getrunken wurde, Sambucca, Jägermeister, später kam auch noch Ouzo hinzu. Doch Hans Scharmacher („Hansa“), Inhaber des Imbisslokals Treffpunkt in Emmerich-Elten, kannte seine Gäste, insbesondere den Mann, der am Donnerstag im Landgericht Kleve auf der Anklagebank saß. „Wenn der nüchtern war, war der astrein“, sagte der 83…… Jägermeister, Messerstiche und ein Todesfall weiterlesen

Prozess um den „Propheten von Graefenthal“: Staatsanwaltschaft fordert 8 Jahre Haft

Die Transformanten nannten ihn "Sonnenblume": Der Angeklagte auf dem Weg in den Gerichtssaal, im Hintergrund seine drei Strafverteidiger Inez Weski, Pantea Farahzadi und Dr. Rüdiger Deckers

Am 30. Dezember soll der Prozess um den „Propheten von Graefenthal“ ein Ende finden – gestern gab es das Plädoyer der Staatsanwaltschaft. Welche Erwägungen genau die Staatsanwaltschaft angestellt hatte, blieb im Dunkeln eines nichtöffentlichen Plädoyers verborgen, doch die eine Zahl, die am Ende der Ausführungen der beiden Anklagevertreter stand, sprach dafür, dass sie auch nach…… Prozess um den „Propheten von Graefenthal“: Staatsanwaltschaft fordert 8 Jahre Haft weiterlesen

Graefenthal-Prozess: Anträge verzögern das Ende, Gericht genervt

Die Transformanten nannten ihn "Sonnenblume": Der Angeklagte auf dem Weg in den Gerichtssaal, im Hintergrund seine drei Strafverteidiger Inez Weski, Pantea Farahzadi und Dr. Rüdiger Deckers

Nach sechs Monaten Verhandlung mit 19 Sitzungstagen, nach ungezählten Stunden im Saal A 105 der Klever Schwanenburg mit rund drei Dutzend Beweisanträgen der Verteidigung erlebten die Zuschauer am vergangenen Dienstag im Prozess gegen den Propheten von Graefenthal einen seltenen Moment, in dem sich der Unmut der Kammer entlud. Eben hatten Dr. Rüdiger Deckers und Pantea…… Graefenthal-Prozess: Anträge verzögern das Ende, Gericht genervt weiterlesen

Transformanten-Prozess: Die 7 Frauen des Propheten

Die Transformanten nannten ihn "Sonnenblume": Der Angeklagte auf dem Weg in den Gerichtssaal, im Hintergrund seine drei Strafverteidiger Inez Weski, Pantea Farahzadi und Dr. Rüdiger Deckers

Wie stellte sich die Beziehung des Angeklagten zur Eventmanagerin aus Sicht der Mitglieder des „Ordens der Transformanten“ dar? Antworten darauf gaben vor dem Landgericht Kleve am neunten Verhandlungstag im Prozess gegen den selbsternannten Propheten, dem vielfacher sexueller Missbrauch und Freiheitsberaubung vorgeworfen wird, drei Männer, die alle der Glaubensgemeinschaft angehören. Bemerkenswert war insbesondere die Aussage eines…… Transformanten-Prozess: Die 7 Frauen des Propheten weiterlesen

Ist es richtig, ein Autorennen mit Todesfolge mit 4 Jahren Haft zu bestrafen? Oder ist es Mord?

Die beiden Angeklagten vor der Urteilsverkündung (Bild aus dem ersten Prozess, rechts H.)

Was ist ein Menschenleben wert, zum Beispiel das einer Frau, 43 Jahre alt, verheiratet, Mutter von zwei Kindern, Fahrerin eines Kleinwagens? Und wieviel Gewaltbereitschaft, oder, um es genauer auszudrücken, wieviel Tötungswillen billigt man einem 21 Jahre alten Mann zu, der ohne einen Führerschein zu besitzen in ein 612 PS starkes Fahrzeug steigt und dieses in…… Ist es richtig, ein Autorennen mit Todesfolge mit 4 Jahren Haft zu bestrafen? Oder ist es Mord? weiterlesen