Kleve gestern & heute

Kleve, wie hast du dich verändert!

Beachtlicher Unterschied Kürzlich war im Internet mal wieder eines der zahlreichen Fotos zu sehen, die das Kleve von vor mindestens einem Jahrhundert zeigten. Der Bildunterschrift war zu entnehmen, dass es sich um den Blick auf den Schwanenturm von der Cavarinerstraße aus handelte. Offenbar wurde der Straßenname damals noch mit einem C am Anfang geschrieben, wie…… Kleve gestern & heute weiterlesen

Es werde Licht, 2200 Kelvin warmes Licht!

Nun ist auch geklärt, weshalb die Burg beflaggt ist

Freunde der Schwanenburg „Die Beleuchtung ist auch insektenfreundlich“, so Rainer Hoymann Philosoph des Lichts: Wolfgang Gebing Zu einer kleinen Feierstunde war in den Hof der Schwanenburg geladen worden, und als Rainer Hoymann, der Gastgeber, seinen kleinen Ausflug in die Historie der Schwanenburg-Illumination beendet hatte, bat er die versammelten Pressevertreter darum, den Namen seines Vereins doch…… Es werde Licht, 2200 Kelvin warmes Licht! weiterlesen

Schon gemerkt? Der Schwanenturm erstrahlt in neuem Glanz

Für Leute, die quasi beruflich den Schwanenturm betrachten, präsentiert sich das Wahrzeichen der Stadt seit kurzem in ganz anderem Licht. Die Beleuchtung, die vorher so aussah, als hätten einfach ein paar Strahler mehrere Kilotonnen Photonen gegen den Turm geknallt, wirkt nun deutlich feiner und akzentuierter – so als hätte eine alte Dame noch mal dezent…… Schon gemerkt? Der Schwanenturm erstrahlt in neuem Glanz weiterlesen

Schwanenturm: Uhr zeigt wieder, was die Stunde schlägt

Goldene Zeiten

Recherche um 10:50 Uhr abgeschlossen, Artikel um 11:30 Uhr schon online Exakt 140 Tage mussten die Klever und die Besucher der Stadt auf eine verlässliche Marke der zeitlichen Orientierung verzichten, wenn sie die Stadt hinaufschlenderten. Ein Sturm am 27. Januar hatte – wieder einmal – die Zeiger von der Turmuhr der Schwanenburg abgerissen. Seitdem fühlten…… Schwanenturm: Uhr zeigt wieder, was die Stunde schlägt weiterlesen