Wasserspender am Fischmarkt: Kaum in Betrieb, schon kaputt

Strahl vorerst versiegt

Das kleine Bauwerk sollte dazu beitragen, die Innenstadt attraktiver zu machen, doch gegen die Macht der Gewohnheiten hatte es erst einmal keine Chance: Der Trinkwasserspender am Fischmarkt, erst vor drei Wochen durch Bürgermeister Wolfgang Gebing (CDU), seine Vorgängerin Sonja Northing sowie Stadtwerke-Chefin Claudia Dercks in Betrieb genommen, ist schhon kaputt, der erfrischende Wasserstrahl ist versiegt.…… Wasserspender am Fischmarkt: Kaum in Betrieb, schon kaputt weiterlesen

Bekommen hier irgendwelche Leute günstiger Gas oder Strom von Stadtwerken? Nein.

In den (nicht alle veröffentlichten) Kommentaren zur Geschichte über 67.000-Euro-Rechnung der Stadtwerke Kleve wurde mehrfach behauptet, es gebe für »Freunde« besondere Tarife. Leser Tom fragte beispielsweise: »Ist es eigentlich richtig das es Gas-Privatkunden gibt, die aufgrund ihrer juristischen Fachkenntnisse bei der Geschäftsführung zur Privataudienz eingeladen wurden um Sonderlieferverträge abzuschließen (inklusive einer Stillschweigevereinbarung über die Geschäftsgebaren…… Bekommen hier irgendwelche Leute günstiger Gas oder Strom von Stadtwerken? Nein. weiterlesen

Clever Gas? 66.935 € für fünf Monate, neuer Abschlag 25.969 € monatlich

Wenn die Stadtwerke Kleve vorhaben, die Bevölkerungszahlen durch das gezielte Auslösen von Herzinfarkten zu senken – dann ist ihnen dieses Projekt mit der Aussendung der Jahresabrechnungen 2011 zweifelsohne meisterlich gelungen. Oben der Ausschnitt der wahnwitzigen Rechnung für einen Kunden aus Kranenburg, der vier Monate und 22 Tage seine 45 Quadratmeter große Dachgeschosswohnung mit Gas aus…… Clever Gas? 66.935 € für fünf Monate, neuer Abschlag 25.969 € monatlich weiterlesen

Vergänglich sind offenbar auch Bäder

Denn sie wissen nicht, was sie tun. Deshalb hier mal ein paar allgemeine Informationen zum Thema Badekultur: Zur Erinnerung: Die ersten größeren römischen Bäder (lateinisch lavatrina „Waschraum“, eigentlich „Abfluss“, balneum, balineum „Baderaum“) entwickelten sich vermutlich in Kampanien. In der Blütezeit dieser Region, die etwa von 500 bis 300 v. Chr. währte, war der griechische Einfluss…… Vergänglich sind offenbar auch Bäder weiterlesen

Einladung zur Pressekonferenz

Die Stadt Kleve lädt ein – und das Thema verspricht interessant zu werden: Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit lade ich Sie im Namen von Bürgermeister Brauer recht herzlich zur Pressekonferenz zum Thema »Gründung einer Energiegenossenschaft« für Mittwoch, den 23.11.2011 um 12:00 Uhr in das Rathaus der Stadt Kleve, Raum 108, erstes OG, 47533 Kleve…… Einladung zur Pressekonferenz weiterlesen