A thing of beauty: Renault 4 GTL vor der Sparkasse an der Hagschen Straße

Leicht und luftig: Renault 4 GTL, in der Hagschen Straße vor der Sparkasse „gespottet“

kleveblog steht ja zurecht in dem Ruf, in allem, was die Fortbewegung angeht, das Fahrrad zu bevorzugen und dem motorisierten Straßenverkehr kritisch gegenüberzustehen, und eine kleine Morgenrunde durch die Innenstadt lieferte der Redaktion erneut Munition dafür, die Auswüchse des Kraftfahrzeugwesens zu beklagen, zunächst auf der Römerstraße, deren Fahrradstreifen verlässlich blockiert wird, dann aber vor allem…… A thing of beauty: Renault 4 GTL vor der Sparkasse an der Hagschen Straße weiterlesen

Vor dem Spiel: Vogts mit Spezialauftrag, Glaskasten für Minister

Ein normaler Tag im Juli 1974

Tja, lieber Leser, nun bist du fein die Irre geführt worden, denn es geht nicht um Deutschland gegen Spanien, sondern um Deutschland gegen die Niederlande: Heute vor 50 Jahren war der Tag vor dem Finale der Fußballweltmeisterschaft, und wie die NRZ (siehe oben) damals berichtete, hat Franz Beckenbauer (nicht Bundestrainer Helmut Schön!) die taktische Idee…… Vor dem Spiel: Vogts mit Spezialauftrag, Glaskasten für Minister weiterlesen

Ca. 50 Quadratmeter Klever Geschichte: Marktstraße bekommt Zeitscheibe

Feierabend ist auch eine Zeit: Blick auf die – zurzeit gesperrte – Marktstraße

Noch Sir Isaac Newton war der Meinung, dass „die absolute, wahre und mathematische Zeit […] an sich und vermöge ihrer Natur gleichförmig und ohne Beziehung auf irgendeinen äußeren Gegenstand“ verfließt, aber heute weiß schon jeder Grundschüler, dass die Zeit sich mit dem Raum zur vierdimensionalen Raumzeit vereinigen lässt, allerdings nicht in einem Euklidischen Raum, sondern…… Ca. 50 Quadratmeter Klever Geschichte: Marktstraße bekommt Zeitscheibe weiterlesen

„Bombenverdachtsfall“ an der Arntzstraße: Droht Kleve die nächste große Evakuierung?

Mit schöner Regelmäßigkeit wird den in der Innenstadt wohnenden Menschen in Erinnerung gerufen, dass Kleve 1944 und 1945 das Ziel zweier großer Bombenangriffe war, bei denen Hunderte von Menschen starben und große Teile des historischen Stadtzentrums dem Erdboden gleichgemacht wurden. Nicht alle der Spreng- und Brandbomben zündeten jedoch, und jedesmal, wenn in der Innenstadt eine…… „Bombenverdachtsfall“ an der Arntzstraße: Droht Kleve die nächste große Evakuierung? weiterlesen

Gerüst aufgebaut und wieder abgebaut – die vermutlich sehr teure Renovierungsposse bei der Staatsanwaltschaft Kleve

Denkmalgeschützte Architektur des vergangenen Jahrhunderts: Staatsanwaltschaft Kleve

Von den mehr als 4000 Gebäuden, die der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW in Nordrhein-Westfalen verwaltet, dürfte keines der Behörde derzeit mehr Kopfzerbrechen bereiten als das der Staatsanwaltschaft in Kleve. Die jüngste Information, die eine Sprecherin der Behörde dazu herausgab, lautete: „Aktuell wird geklärt, ob und wie eine Sanierung möglich ist.“ Das Wort „Ob“ lässt aufhorchen.…… Gerüst aufgebaut und wieder abgebaut – die vermutlich sehr teure Renovierungsposse bei der Staatsanwaltschaft Kleve weiterlesen