Übersicht

Die Inszenierung der Wirklichkeit als Friedefreudeeierkuchen

Was die Zeitung nicht zeigt (Foto: Udo Kleinendonk) Wir sehen den sehr geschätzten Fotografen der Rheinischen Post, Markus van Offern, bei der Arbeit. Für ein Pressefoto platziert er einige Jubilare…

Kleve im Hier und Jetzt: Vergangenheit und Zukunft (inkl. Ergebnis)

Die Fahne Europas weht am Tag der Europawahl von der Schwanenburg, die einst die Sicherheit Kleves garantierte (Aktualisiert, jetzt mit Ergebnis für die Stadt Kleve am Ende) Von den 35.811…

Zehn Jahre HSRW: Der Klotz-Komplex, oder: Die Hochschule als Autoscooter

Kauf dir einen bunten Luftballon, nimm ihn fest in deine Hand. Stell dir vor, er fliegt mit dir davon in ein fernes Märchenland: Marie-Louise Klotz (2.v.l.) bei ihrer Verabschiedung mit Theo…

4 Jahre nach den ersten Planungen: HSRW eröffnet Merchandising-Shop

Trinkbecher, USB-Sticks, Schreibutensilien mit dem Logo der Hochschule Als die Planungen dafür begannen, wurde das Internet noch per Fax betrieben und die Präsidentin der Hochschule hieß Klotz, doch nun konnte …

Heicks: Brötchen heißen jetzt Herzchen

Herzilein, du darfst nicht traurig sein: Brötchen, leicht verkniffen – ob des neuen Namens wegen?  (Spoiler: Dies ist der wichtigste Beitrag aller Zeiten. Er musste geschrieben werden. Jetzt.) Man versteht…

Tag des Marktes

In einem Land vor unserer Zeit: Markt Linde, ca. Mitte der 60-er Jahre Sind so viele Märkte! Supermärkte, Möbelmärkte, Trödelmärkte, Weltmärkte, Drogeriemärkte, unsereins verbindet mit dem Wort Markt – vom…

10 Jahre HSRW: Die Hochschule, die sie nicht geworden ist

Das Prinzip Hochschule: Jeder bekommt ein Stück vom Kuchen, manche Stücke fallen sogar richtig groß aus (Torte, die zur Eröffnung des Campus Kleve am 21. September 2012 verköstigt wurde) Die…

Grundschule An den Linden: Größte Gefahr bleibt Sitzenbleiben

Schüler müssen nichts befürchten außer schlechte Noten Sie sind mit dem Leben davongekommen, jetzt können sie wieder dafür lernen – die Schüler der Grundschule An den Linden in Kleve. Gerade…

T. L., der Darknet-König aus Kleve: Abi am Stein, im 5-er BMW zur Schule, Computerkeller im Elternhaus

Ein fröhlicher Junge mit einer dunklen Seite, von der niemand etwas ahnte: T. L. (Aktualisiert, mit weiteren Informationen zu Verhaftung und zur Schusswaffe) Einmal, zu Zeiten, als T. L. noch…

Einer der Könige des Darknets – ein junger Mann aus Kleve

Digitale Beschlagnahmung Er war – Erkenntnissen der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main und des Bundeskriminalamts zufolge – richtig dick im Geschäft: Ein 22 Jahre alter Mann aus Kleve gehörte zu den Betreibern einer…

Asservatenkammer: Wie kann ein 2,5 Meter hoher Geldstapel verschwinden, ohne dass jemand was merkt?

1000 Euro ergeben bei zufälliger Stückelung einen rund vier Zentimeter hohen Stapel. Die mehr als 60-fache Höhe kam zwischen 2013 und 2017 bei der Staatsanwaltschaft Kleve abhanden Normalerweise schwärmen Staatsanwälte…

Kanu-Verleih am Opschlag streicht die Segel: „Zu wenig zum Leben, zu viel zum Sterben“

Stille unterm Regenbogen: Kein Kanu, nirgends Oben am Opschlag tobt das Leben, ein indisches und ein dem Namen nach mexikanisches Restaurant locken an schönen Tagen die Massen an, und demnächst…

Zwischen Jallo-Afro-Shop und Änderungsschneiderei Emilia: Klever Grüne haben neues Zuhause

… und dann auch noch ein Fahrrad im Bild: Die neue Parteizentrale der Klever Grünen Als die Grünen in Kleve anfingen, kamen sie, so vermute ich mal, stilgerecht im damaligen…

Annette-Henseler-Obstbaumwiese

Die Gemeinschaftsgärtner von Bedburg-Hau (Foto: Thomas Velten) Sie war als Ideengeberin und Mitbegründerin voller Engagement bei der Sache, als Herbert Looschelders mit seiner Stiftung die Idee der Gemeinschaftsgärten vor sechs…

Kaskadenfiasko: Ein Pflaster aus Beton, das keine Wunden heilt

Spundwände mit zusätzlicher Betonsicherung: Kaskade am Kermisdahl (Tolles Drohnenfoto: Torsten Barthel) (Gastbeitrag von Wiltrud Schnütgen, erschienen in der aktuellen Ausgabe des Magazins Der KLEVER) Was für ein trostloser Anblick in…

Hochschule Rhein-Walnuss

Frucht der Erkenntnis, von der in Kirgisien genascht wurde Wissenschaft am Limit: Forschungsprojekt SUSWALFOOD erfolgreich abgeschlossen… Studie zum Marktpotenzial kirgisischer Walnusswälder vorgestellt… Seit 2017 beschäftigte sich eine internationale Forschungsgruppe von elf Institutionen…

Die 5-Meter-Tempo-20-Zone in der Wasserstraße

Wer hat sich was dabei gedacht, und, wenn ja, wie viel? Man hat so das vage Gefühl, irgendeine Vorschrift in einem Hinterzimmer der Straßenverkehrsordnung könnte es tatsächlich erforderlich machen, an…

Pleustophytenmassaker: HMS Truxor betreibt Schöpfungscontainment

Ruder hart steuerbord, Pleustophytengreifer in Beuteposition: MS Truxor im Spoykanal Bekanntlich besteht der Grund des Spoykanals aus mehreren tausend Fahrrädern und Einkaufswagen, doch das wusste bisher nur das U-Boot-Team der…

kleveblog wünscht: Frohe Ostern!

Jetzt mit Online-Eiersuche! Mögen alle Leser die Muße haben, den Festtag im Kreise der Liebsten im milden Licht der üppig strahlenden Frühlingssonne freudvoll zu genießen! (Am Dienstag geht es hier…

Müssen Grundschüler wissen, was Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe sind? Besser nicht.

In den Pausen gibt es frische Luft für die Schüler in der Grundschule An den Linden Vermutlich wissen nicht einmal die meisten Leser, worum es sich bei Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen…

Wird Kleve bald ein einziger Asia-Imbiss?

Entwurf für neuen Eingang zur Hoffmannallee  Stehen bald eingangs der Hoffmannallee rote Säulen und Löwenstatuen? Fest steht: Das kulinarische Angebot der Straße wird immer asiatischer – und das der ganzen…

Klever Frühjahrskontemplation: Wir schafen das!

Schafe auf den Galleien vor der Silhouette von Schwanenburg und Stiftskirche – geht’s noch niederrheinisch-klevischer? (Foto: Thomas Velten)

Snakes in a Street

Starr vor Kälte: Boa in der Spyckstraße (Schlangenart korr.) Könnte der Auftakt zu einem guten Horrorfilm sein: Snakes in a Street. Der Spyckstraße, genau genommen. Ein Halter von zwei Boa…

Nah am Menschen: Der neue KLEVER ist da!

Frühjahrsausgabe des Magazins mit Geschichten über Claus van Bebber, Michael Dickhoff, Paul Dirmeier und über Anna, Sibylla und Amalia von Cleve – Titelthema ist der persönliche Blick auf eine Alzheimer-Erkrankung…

Du weißt, es ist Frühling, wenn…

So viele Versprechungen Rasen-Nachsaat ohne Umgraben, das ist das Heilsversprechen, dem der typische Aldi-Kunde in diesen Tagen wie schon in all den Jahren davor bereitwillig Glauben schenkt. Diesmal lockt der…

Empire am Ende: Kleves letzte Videothek macht dicht

50%, alles muss raus! Erinnert sich noch jemand an die Strafgebühren, die fällig waren, wenn eine Videokassette nicht zurückgespult zurückgegeben wurde? Erinnert sich überhaupt noch jemand daran, was eine Videokassette…

Herzlichen Glückwunsch! Georg Hoymann ist Kleves neuer Super-Hausmeister

(Aktualisiert, korrigiert) Das ging schnell: Schon gestern, am 1. April, saß Georg Hoymann an seinem neuen Arbeitsplatz – als Chef des Gebäudemanagements der Stadt Kleve (GSK). Hoymann, Jahrgang 1981, folgt…

Leichenschmaus abgesagt: „Echte-Körper“-Schau beim Griechen in Kellen findet nicht statt

Bis auf weiteres muss der Klever ins Mauritshuis nach Den Haag gehen, wenn er Muskeln und Sehnen sehen will (Rembrandt: Die Anatomie des Dr. Tulp) Der Leichenschmaus fällt aus! Die…

Während die lieben Kleinen freitags demonstrieren…

X7-Basismodell: V6-Diesel mit 265 PS Tipp der Redaktion: der Diesel mit 150 PS und Allradantrieb … entführt die FAZ die Eltern dienstags im Teil „Technik & Motor“ in eine Welt,…

Trauer um einen großen Klever: Paul Dirmeier ist tot

Grandseigneur des Karnevals, Meister der Mundart: Paul Dirmeier  (Foto: privat) Der langjährige Geschäftsleiter des Amtsgerichts, Schwanenfunker-Karnevalist, Heimatdichter und Mundartkenner ist im Alter von 89 Jahren friedlich entschlafen – ein Nachruf…

Hochschule: Suizid eines Studenten überschattet Semesterstart

David S. studierte seit 2014 in Kleve – gestern verbreitete sich die Nachricht von seinem Tod unter den Studenten (Foto: Klaus Oberschilp) Seit wenigen Tagen trudeln wieder Studenten aus aller…

Hochschule Rhein-Waal schießt Frauen ab, lässt Frauen aber wenigstens drüber sprechen

Mittwochsakademie der Hochschule: Frauen dürfen sagen, dass sie nichts zu sagen haben (Foto: Pixabay) Bekanntlich waren an der Spitze der Hochschule Rhein-Waal bisher zwei Frauen, die – allerdings aus ganz…

„Echte Körper“ beim Griechen

Gehäutet und konserviert: Echte Körper demnächst in Kellen beim Griechen (Foto (und Danke für den Hinweis): BS) Wer zum Griechen geht, das ist eine feststehende Erkenntnis aus dem Restaurantwesen, möchte…

Gekämmt, gehopft, vergoren

Christoph Klimke bei der Lesung aus seinem Buch „Der Koloss“ in der Buchhandlung Hintzen Eine der schöneren Veranstaltungen der vergangenen Wochen war die Lesung des aus Kleve stammenden Schriftstellers Christoph…

Das Wetter war ja schon eine Katastrophe, aber das Klima erst…

Selbst wenn die Schüler mit ihren Anliegen Erfolg haben, wird sich das Klima nicht sofort ändern. Aber aus dem Fenster zu schauen und nichts zu tun hilft auch nicht weiter…

„In Kleve warten Geschichten, schrecklich und fabelhaft“ – Christoph Klimke zurück in seiner Heimatstadt

Vom betulichen Kleve ins schrille Berlin: Christoph Klimke (Foto: Rolf Langenhuisen) Heute kommt der Schriftsteller Christoph Klimke für einen Tag zurück in seine Heimatstadt Kleve, um 19:30 Uhr liest er…

Sonntagssinnbild: Recyclingvanitas

Hochkomplexe Bildaussage (Foto: GE) Unsere Lust, Wertstoffe zu sammeln, ist die materialistische Spielart des hinduistischen Gedankens vom ewigen Kreislauf des Lebens. Verdinglicht, entseeelt, kapitalistisch. Die Reinkarnations des Joghurtbechers als Shampooflasche…

Der gnadenlose Eberhard

Schiffe trieben zurück nach Duisburg (Foto: Fox News) Wieviel Eberhard („kühner Keiler“) muss diese gebeutelte Region noch erdulden? Das Sturmtief, das diesen Namen trug, riss am Sonntag Nachmittag exakt 23.957.441…

Königsgarten, was nun? Eine andere Idee als Vermaterbornisieren wäre schön

Geplant war nach Süden (links) eine Ansammlung schnuckeliger Einfamilienhäuser Kleve möchte gerne Stadt sein, richtige Stadt, aber die wiederum soll so aussehen wie Materborn, das heißt, jeder hat sein eigenes…

Schwanenfunkerdauergast

Bietet ein Zuhause? Es scheint mittlerweile gute Tradition zu sein, und ich fühle mich fast auch ein wenig geehrt, dass mein Treiben ständiges Thema der Prunksitzungen der geschätzten Schwanenfunker geworden…

Man muss auch mal lustig sein!

Im Bäckereicafé sind selbst die Sansevieria ausgelassen wie nie

Alles nur Gequake!

Er wendet der Stadt den Rücken zu und blickt gen Emmerich: Frosch Dieser Frosch, platziert im Zentrum des Kreisverkehrs Briener Straße, hat, das darf vermutet werden, etwas mit Karneval zu…

Deutscher Gastro-Gründerpreis für Klever Wirtin

Konzentriert bei der Arbeit: Eva de Schrevel im „Bar & Brot“ (Foto: Jana Kathrin/Fotostudio Peschges) Herzlichen Glückwunsch, Eva! Gestern kam die Nachricht, dass im Rahmen des Deutschen Gastro-Gründerpreises fünf neue…

10 Jahre Hochschule Rhein-Waal – Narretei hoch 3 am Kanal

Der Karnevalsausschuss und sein Werk Die Welt der Wissenschaft gilt gemeinhin als spröde, ernst, und für alles müssen Quellenangaben her. Wie anders gestaltet sich das Leben der Menschen, die nicht…

Europaradbahn Kleve-Nimwegen schon jetzt velozipedabel

Richtung Westen – und dann immer geradeaus (Foto: BfSS) Die Europaradbahn, die Kleve und Nimwegen auf eine klimafreundliche Weise verbinden soll, nähert sich der Fertigstellung. Im Sommer diesen Jahres soll…

Weisheit zum Wochenende

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht. In diesem Fall Josef Peters, ehemaliger (korr.) Vorsitzender der Kreisbauernschaft, der auf Facebook die Demonstrationen junger Menschen zum Klimaschutz kommentierte. Seine Erkenntnis ist…

Auflösungserscheinungen an der Hagschen Straße

Time to say arrividerci? Renovieren geht anders: Eiscafé Panciera Vergebens gewartet: Ali Ganz oben in der Ecke, an der Kreuzung Linde, investiert die evangelische Kirche in den nächsten Monaten drei…

Kleiner Klopfer ganz groß: Karneval kann kommen

Stolz präsentieren die Mitarbeiter des Edeka-Markts Brüggemeier ihr Werk Mauern stehen gemeinhin für Widerständigkeit, für Abgrenzung und Zurückweisung. Wie anders müssen sich diese beiden freundlichen Mitarbeiter des Edeka-Marktes Brüggemeier gefühlt…

Eine Art Service

Im Hamburger Hafen kamen die Container aus China an, doch statt nach Emmerich zum Zoll gingen sie direkt nach Polen Es ist nicht bekannt, welche Anklagen die Staatsanwaltschaft Kleve derzeit…

Ein schöner Tag, um in 50 Metern Höhe zu arbeiten

Luft nach oben, Blick nach unten: Arbeiter am Pylon Biete sicheren Arbeitsplatz mit besten Aufstiegsmöglichkeiten, Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit erwünscht – die Stellenanzeige klang so verlockend, und dann befindet man…