Jetzt wird’s mohnumental

Einen Kalauer hatten wir noch vergessen (s. o.)

Recherche macht die schönste Geschichte kaputt, heißt eine alte Journalistenregel (siehe Relotius), die bei kleveblog auch sehr ernst genommen wird, allerdings kann auch selbst sparsamster Rechercheaufwand (morgens bis zur Gartengrenze laufen, a. k. a. Mohntour) mitunter schon bezaubernde Ergebnisse produzieren! Da wird der Redak- gewissermaßen zum Mohnteur. Ich denke, es ist nicht zu vermessen zu behaupten, dass ein derartiger Anblick Claudio Mohnteverdi zu seiner Oper L’incoronazione di Poppea inspiriert haben könnte. Zu weit sollte der Nonsens allerdings nicht getrieben werden, denn womöglich droht Mohntezumas Rache…

Die Frage zu stellen muss erlaubt sein: Ist der Autor von einem Dähmon besessen?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Foto, Natur Verschlagwortet mit

Deine Meinung zählt:

13 Kommentare

  1. 13

    @ 12 (Sherpa)
    Mmuuuh, genau Sherpa, rechts ist vermmuuuhtlich da, wo mein Paarhuf auf der Innenseite oder der Hobel bzw. die Raubank im Bild links ist, mmuuuh Bretter schlichten kann aalglatte Bretter zur Folge haben.

     
  2. 12

    Sehr schönes Foto mal wieder 🙂

    Nach meiner Recherche bei Wikipedia, ist das hölzerne Ding oben rechts eine Raubank, die nimmst du zum schlichten von Brettern.
    Da kommen bei mir erinnerungen auf. :-))
    Wir hatten früher einen Raum der hiess Franz sein Zimmer, jetzt müsste der Raum Jani sein Zimmer heissen, da lag so ein ding auch drin.
    Ach hätte er das doch so gelassen. Jetzt ist alles schick und vornehm. Aber ich wünschte mir er würde glücklicher schauen.

     
  3. 11

    Vielleicht gibt die RP dem Relotius ne neue Chance, die Bezahlschranke wird dann als Folge der unglaublichen Beiträge unerlässlich!

     
  4. 10

    @Stier Nee, der lag in meiner Nachbarschaft an Straßenrand, aber wegen des Bezugs habe ich ihn mitgenommen. Aber leider vom Holzwurm befallen, deshalb draußen auf der Mauer.

     
  5. 9

    Mmuuuh, RD, stammt der Hobel (links hinter den Mohnblumen) auf der Mauer noch von Ihrem Vater, vermmuuuhtlich als Andenken an die Schreinerwerkstätten der Rheinischen Landesklinik, mmuuuhAalglatteBretter?

     
  6. 8

    Es gibt Momente wie diese da werden sogar Mohnblumen zu Wasserpflanzen.

    P.S.: Das Pflanzendach ist schon montiert? Andernfalls droht morgen ein Nachher-Foto. 🥀
    Hoffentlich übersteht das die Kaskade.

     
  7. 5

    Essen würd ich die nicht. Die roten Blätter kann man als Salatdeko nutzen. Deko, nicht essen

     
  8. 3

    M wie Musik
    O wie Orchester
    H wie Holzbläser
    N wie Nashorn

    = CPU‘s shut down

    Reanimation: 🥤🍺🍺🥤🥤🥤💦💦

    M wie mmmh
    O wie …..
    …..

    No success

    🤯

    Next step: Recycling

     
  9. 2

    Gut daß es in unseren Breiten keinen Mohnsun gibt, der würde die ganze Pracht schnell zum Verblühen bringen