Der Fisch ist gegessen: Klever Tiergarten schafft Seehunde ab!

Abschiedskuss? Martin Polotzek und ein Seehund

(Aktualisiert) Erst vor kurzem hatte Martin Polotzek, der Leiter des Klever Tiergartens, in einer Presseführung die großen Pläne für den kleinen Zoo am Rande der Stadt vorgestellt. Vieles sollte sich ändern, beispielsweise sollte ein Südamerikahaus gebaut werden und außerdem sollte für eine der großen Attraktionen des Tiergartens, die Seehunde, eine komplett neue Anlage gebaut werden,…… Der Fisch ist gegessen: Klever Tiergarten schafft Seehunde ab! weiterlesen

Polly, 2022-2022

Polly

Eigentlich war für Polly der Weg zum Star im Klever Tiergarten vorgezeichnet. Wenn die Seehunde vor Publikum gefüttert werden und für eine Hand voll Fische allerlei Kunststücke vollführen, geht den Besuchern stets das Herz auf. Doch die Hoffnung, dass Polly sich mit ihren Artgenossen für lange Zeit dem Freizeitspaß nachgeht, sollte sich nicht erfüllen: Das…… Polly, 2022-2022 weiterlesen

Angrillen: 2200 Klever kamen – einer fehlte

Da arbeitet man monatelang auf ein Ereignis hin, und dann das! 2200 Klever kamen am Wochenende auf zwei Abende verteilt zum Angrillen auf die Festwiese am Tiergarten, doch ausgerechnet Lothar Quartier, der Mann, der diese Veranstaltung ins Leben rief, musste bei der ersten Nach-Corona-Sause passen, und dies – Ironie des Schicksals nennt man das wohl…… Angrillen: 2200 Klever kamen – einer fehlte weiterlesen

Natursonntag (1): Noch etwas wackelig auf den Beinen

Nach dieser dramatischen Woche, in der der Rat nach mehrfacher Auszählung mit hauchdünner Mehrheit beschloss, der Ringstraße einen Radweg zu spendieren, in der der Kämmerer Willibrord Haas seine vorzeitige Demission zum Jahresende mitteilte, in der der Wirtschaftsförderer Dr. Joachim Rasch ebenfalls seinen Abgang weit vor Ende der Vertragslaufzeit kundtat, in der gescheiterte Geldautomatensprenger aus Utrecht…… Natursonntag (1): Noch etwas wackelig auf den Beinen weiterlesen