29 (!) Frauen und Männer wollen Klever Wirtschaftsförderer werden

Ganz schöner Stapel von Bewerbungen

Als Bürgermeister Wolfgang Gebing in der Rheinischen Post dazu befragt wurde, welches Profil der zukünftige Wirtschaftsförderer der Stadt Kleve mitbringen müsse, antwortete der Christdemokrat: „[Sie oder er] muss entsprechende Berufserfahrung mitbringen und eine entsprechende Ausbildung haben, sollte außerdem Englisch sprechen können, und auch Niederländisch-Kenntnisse wären in unserer Region nicht schlecht. Vor allem muss er netzwerken…… 29 (!) Frauen und Männer wollen Klever Wirtschaftsförderer werden weiterlesen

Wer wird neuer Wirtschaftsförderer?

Es gibt wohl kaum einen kommunalen Posten, der so mythenumrankt ist wie der eines Wirtschaftsförderers. Nähme man das Personaltableau eines Asterix-Comics, fiele ihm wohl die Rolle des Miraculix zu: Ein heimlich wirkender Mensch, der mit Zauberkräften dafür sorgt, dass sich Unternehmen genau hier ansiedeln und nicht fünf Kilometer weiter südlich oder östlich. Lange Zeit war…… Wer wird neuer Wirtschaftsförderer? weiterlesen

Ende August ist Schluss: Wirtschaftsförderer Röhrl geht

„Es sind rein persönliche Gründe, die mich zu diesem Schritt bewogen haben«, sagt Kleves Wirtschaftsförderer Rudolf Röhrl. Noch-Wirtschaftsförderer, besser gesagt, denn Ende August hört er auf. Röhrl: »Mit Anfang 40 bin ich nun seit insgesamt neun Jahren in der kommunalen Wirtschaftsförderung tätig. Ich möchte auch noch etwas anderes machen und stelle mich gerne einer neuen…… Ende August ist Schluss: Wirtschaftsförderer Röhrl geht weiterlesen

Ein kleines bisschen Nacht der Ausbildung

Dann machen wir’s eben allein: Die KHS AG (Kisters, Boschstr. 1-3 lädt am heutigen Freitag Abend von 17 bis 21 Uhr interessierte Jugendliche zur „Info-Nacht Ausbildung“ in die Produktionshallen des Klever Werks. Der Termin ist auch als Wink mit dem Zaunpfahl zu verstehen, denn in Klever Unternehmen hat sich einiger Unmut darüber angestaut, wie stiefmütterlich…… Ein kleines bisschen Nacht der Ausbildung weiterlesen