Historische Momente in Wort und Bild

Nun gut, fähnchenschwenkende Mädchen fehlen noch, aber ansonsten darf man der Bevölkerung der Stadt Kleve nicht nachsagen, sie würde nicht versuchen, sich die Kritik des Bürgermeisters an der im Vergleich zu China einfach desaströsen Ehrerbietung hier zu Herzen zu nehmen

Kein Mensch liest kleveblog! Auch nicht in Peking!!

Irgendwann war hier einmal zu lesen, dass kleveblog in China überhaupt nicht zu lesen sei. Die hartnäckige chinafreundlliche Berichterstattung der vergangenen Wochen hat die chinesische Führung dann aber offensichtlich doch noch eines Besseren belehrt – und plötzlich, wie ein Blitz aus heiterem Himmel, poppt in der vergangenen Woche ein großer orangefarbener Punkt in China auf

Aktueller Fernostkorrespondentenbericht

…… Bürgermeister Theodor Brauer bedankte sich für den überaus herzlichen Empfang. In der Tat war die Delegation der Stadt Kleve durch das Präsidium und von Studierenden der Universität Tianjin mit Plakaten, Spruchbändern und Blumen in beeindruckender Form begrüßt worden. Brauer betont im Gespräch mit dem Generalsekretär für Wissenschaft und Bildung, Guo Li Jun, den Wert der…… Aktueller Fernostkorrespondentenbericht weiterlesen

Haushaltssperre: Sündenbock gefunden! Er fängt mit “S” an…

Falls die Asche des Eyjafjalla es zulässt, wird Bürgermeister Theo Brauer am Mittwoch vom Flughafen Frankfurt (FRA) nach China fliegen, und mit ihm 17 weitere Bürger dieser Stadt (komplette Namenliste folgt noch). Mit dabei ist auch Spectro-Geschäftsführer Manfred Bergsch – falls er den Trip nach Fernost nicht doch noch absagt. Grund dazu hätte er