3 Tage nach Aschermittwoch: 1. Frühstück draußen

War nicht am 13. Februar, also vor sieben Tagen, alles noch voller Schnee??

Unfassbar, dieser Umschwung! Eben noch wähnte man sich in Rheinisch Sibirien – und nun: der Winter, Schnee von gestern! Die Mönchsgrasmücken musizieren, die Schneeglöckchen schunkeln, die Liegestühle locken, und die Wintersocken werden am Abend im Feuerkorb Ostara (germ. Frühlingsgöttin mit 7 Buchstaben) geopfert, dazu ein Aperol Spritz – und spätestens am Sonntag setzen die Klagen…… 3 Tage nach Aschermittwoch: 1. Frühstück draußen weiterlesen

Der erste Zitronenadmiral

Aus der Serie beschaulicher Wochenendfotos voller Natur und Stimmung, deren Motive uns das wohlige Gefühl geben, eins zu werden mit der Schöpfung, nun hier ein in einer Art digitalen Heideggermanier verewigtes höchst seltenes Tier, das eben noch mein Frühstück bereicherte – ich denke mal, es ist ein Zitronenadmiral: