Projekt „DeinRadschloss“: 34 neue Fahrradbox-Plätze am Bahnhof

Das Team der USK bei den vorbereitenden Erdarbeiten

Die Situation für Radfahrer am Klever Bahnhof wird weiter verbessert – das Projekt „DeinRadschloss“ soll neue Maßstäbe setzen. Die Erdarbeiten dafür auf der Grünfläche am Busbahnhof haben gestern schon begonnen. Zum Frühjahr soll alles abgeschlossen sein – Klever Radpendlern wird dann ein elektronisches Buchungssystem für neue Fahrradboxen zur Verfügung stehen. Die Stadt Kleve und der…… Projekt „DeinRadschloss“: 34 neue Fahrradbox-Plätze am Bahnhof weiterlesen

Eine kleine Bahnhofsschlägerei (Tanz in den Mai)

Die folgende Geschichte wird etwas länger, dafür wird sie (vermutlich) im Polizeibericht vom Wochenende nicht erwähnt werden. Sie beginnt um 21:02 Uhr am Bahnhof in Geldern, spielt die folgenden 32 Minuten im vorderen Wagen der NordWestBahn 75062 und endet um 21:42 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Kleve mit dem Auftritt von zwei Polizeibeamten in Zivil…… Eine kleine Bahnhofsschlägerei (Tanz in den Mai) weiterlesen

Europa endet am Bahnhof in Kleve

Wir leben in einem Europa, wir haben eine Euregio Rhein-Waal, die sich um alle Belange der Region beiderseits der Grenze kümmern sollte, doch rein schienentechnisch endet der Traum von einem vereinten Kontinent seit 1991 am Bahnhof in Kleve – einen grenzüberschreitenden Zug gibt es seitdem nicht mehr, Highlights wie der Sonntag abends um 21.20 Uhr Kleve…… Europa endet am Bahnhof in Kleve weiterlesen

Solange die Fassade stimmt

Noch mehr Bahn, diesmal ohne Güterzüge. Die NRZ vom Tage berichtet über den beklagenswerten Zustand des Klever Bahnhofs – keine Toiletten, keine Gaststätte, keinen Zeitschriftenhandel, und es stinkt nach Pisse. Die Deutsche Bahn will das Gebäude am liebsten loswerden. Die Stadt Kleve könnte es kaufen (muss es aber nicht). Interessant ist aber die Begründung des zuständigen…… Solange die Fassade stimmt weiterlesen