Oraniendeich Monate früher fertig als geplant

Pfähle gesetzt, Linien gezogen: Oraniendeich am Brückenkopf links

Im Mai 2019 begannen die Bauarbeiten am Oraniendeich zwischen Griethausen und der Emmericher Rheinbrücke. Nun ist das Ende in Sicht – und zwar Monate früher als geplant! Das Großprojekt, das auf 25 Millionen Euro veranschlagt wird, diente der Verbesserung und gleichzeitigen Begradigung des Deichs, um für künftige Hochwässer, die wegen der Klimaveränderungen ganz anders ausfallen…… Oraniendeich Monate früher fertig als geplant weiterlesen

Radfahrer (14) erliegt seinen Verletzungen

Auf dem Weg zum Radweg auf der gegenüberliegenden Seite der Uedemer Straße wurde der Junge Opfer eines Unfalls

Der Unfall geschah vor einer Woche in Bedburg-Hau, am Freitag um 15:35 Uhr. Ein 14 Jahre alter Junge, der nur die Straßenseite wechseln wollte, um auf den auf der anderen Seite gelegenen Radweg zu gelangen, wurde auf der Uedemer Straße kurz hinter der Einmündung Imigstraße von einem Auto erfasst – jetzt ist er in einer…… Radfahrer (14) erliegt seinen Verletzungen weiterlesen

kleveblog möchte auflösen

Knifflig

Das aktuelle RP+-Bezahlschrankenrätsel ist etwas kniffliger, aber wir versuchen mal eine Lösung: Es fahren Busse. In Geldern ist der Umstieg in die Bahn möglich. Bekanntlich ist die Strecke vom 16. August bis zum Dezember zwischen Kleve und Geldern gesperrt, und im nächsten Jahr nimmt sich die Bahn dann den Abschnitt zwischen Geldern und Krefeld vor,…… kleveblog möchte auflösen weiterlesen

Ein kleiner Strich für einen Fahrbahnmarkierer, ein großer Strich für die Stadt Kleve

Teamwork: Konstantin Bastron am Farbwagen, Aleander Gildenberger gießt Triflex-Asphaltfarbe (reinweiß) nach, und Kollege Marc Langen kümmert sich um die Leitkegel

Es gibt ein altes Foto, das zeigt, wie Legionen von Radfahrern über die Ringstraße fahren. Es handelte sich um Mitarbeiter der Schuhfabrik Hoffmann, die entweder zur Arbeit fuhren oder nach Feierabend den Heimweg antraten. Der Pedaleure waren so viele, dass kein Zweifel darüber bestehen konnte, wem die Straße gehörte. Dann aber kam das Automobil, und…… Ein kleiner Strich für einen Fahrbahnmarkierer, ein großer Strich für die Stadt Kleve weiterlesen

Uedemer Straße: Buche kracht auf Golf

Hätte auch anders ausgehen können (Foto: Feuerwehr Kleve)

Das war ganz, ganz knapp! Gestern Abend stürzte infolge einer Böe eine mächtige Buche auf die Uedemer Straße (in Bedburg-Hau) um. Ein großer Ast, nicht jedoch der Hauptstamm krachte auf den vorbeifahrenden VW Golf einer Frau. Das Dach hielt dem Aufprall stand, die Fahrertür ließ sich noch öffnen, sodass die geschockte Fahrerin ihr Auto selbständig…… Uedemer Straße: Buche kracht auf Golf weiterlesen