Wenn’s dann hier angekommen ist, sieht’s eigentlich ganz schön aus

Immer noch blickt man etwas fassungslos rheinaufwärts, bzw. auf die ungezählten Videos in den sozialen Netzwerken, die das verheerende Geschehen dokumentieren, wenn auch nicht begreifbar machen. Und dann treibt die ganze Brühe rheinabwärts, lässt in Emmerich den Pegel steigen und flutet die linksrheinischen Auen, füllt den Altrhein, der normalerweise um diese Jahreszeit zu einem Rinnsal…… Wenn’s dann hier angekommen ist, sieht’s eigentlich ganz schön aus weiterlesen

Zeit für Aggregatszustandsästhetik

Eisfuß (Foto: Joachim Schäfer) Glühender Schilf in der Abendsonne (am Kellener Althrein) Pegel nature: Spuren des fallenden Rheinhochwassers bei Düffelward (Foto: Hans-Peter Reintjes) Die Vorstellung, womöglich schon bald darauf eiszulaufen – unbezahlbar (Foto: Petra Scholz) Bei diesem Bild ist eine gute Reh-tina erforderlich (am Tiergartenwald, Foto: Marga Cox) Die schönsten Bilder des Winters – natürlich…… Zeit für Aggregatszustandsästhetik weiterlesen

Schneews vom Mittwoch: ÖPNV mau, räumen die Holländer besser?

https://www.youtube.com/watch?v=-ANel4EYQZI Auf YouTube gefunden (Drohnenfilmer: SLee) Bürgermeister Wolfgang Gebing informierte sich an der Einsatzstelle bei dem Ortsbeauftragen des THW in Kleve, Niclas Janßen. Dabei überbrachte er Präsente der Stadt Kleve und dankte den Einsatzkräften: „Herzlichen Dank für den Einsatz für die Bewohner und Beschäftigten auf der Halbinsel Salmorth, die nun eine Insel ist. Insbesondere nachts…… Schneews vom Mittwoch: ÖPNV mau, räumen die Holländer besser? weiterlesen

8 bezaubernde Hochwasserbilder

[nggallery id=11] Um den Katastrophentourismus (siehe Kommentare unter Flutvorschau) etwas einzudämmen, bietet kleveblog seinen Lesern die virtuelle Flut – acht bezaubernde Hochwasserfotos, für deren Zusendung ganz herzlich einem Anwohner gedankt wird (sodass der Reporter seine Gummistiefel im Schrank lassen konnte und ökologisch korrekt keinen Fuß in das Krisengebiet setzen musste).