101. Beuys, der Mäusejäger

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber [nicht mehr unter uns weilender] Joseph Beuys! Heute wäre der „Geschichts-Bildhauer, Raumzauberer, Schamane, Frühökologe, Kochkünstler und Kamera-Liebling“ (FAZ) 100 Jahre alt geworden, und die Menge der Veröffentlichungen zu diesem Tag, gedruckt oder ausgesendet, ist kaum noch zu überblicken. Die FAZ widmete dem großen Sohn der Stadt Kleve heute ihr komplettes…… 101. Beuys, der Mäusejäger weiterlesen

Griechenland, FAZ, Theophanu, Düffelt, Tönnissen

Wie aber kommt man von der hellenischen Pleite in die saftigen Gründe der Düffelt? Wie vom griechischen Wirtschaftsminister Adonis Georgiadis zum niederrheinschen Kunstschamanen Joseph Beuys? Wer denkt, das entbehrt jeder rationalen Grundlage, hat die Rechnung ohne den bekannt quirligen Alfons A. Tönnissen gemacht, der am Freitag in der Zeitung für die ganz klugen Köpfe einen…… Griechenland, FAZ, Theophanu, Düffelt, Tönnissen weiterlesen

Kluger Kopf: »Weeze macht es besser«

Durchaus interessant, was die FAZ (»Dahinter steckt immer ein kluger Kopf«) am 12. September zum Thema Regionalflughäfen ins Netz stellte. Der Kernthese des Autors Dyrk Scherff ist vorbehaltlos zuzustimmen: »Den Billigflughäfen gehen die Passagiere aus – Ryanair zieht sich Stück für Stück aus Deutschland zurück. Hahn, Weeze & Co. verlieren bis zu 40 Prozent der Fluggäste.…… Kluger Kopf: »Weeze macht es besser« weiterlesen

Wieder eine Politiker-Ehe gescheitert

Mancher Bürger mag Spitzenpolitiker um ihr Leben auf der Überholspur beneiden: große Auftritte, viele Reisen, Blitzlicht und Blaulicht. Doch der Preis für die Karriere ist häufig das Ende einer Beziehung. Der eine Partner immer unterwegs, der andere zu Hause – da bleibt häufig die Liebe auf der Strecke

Dr. Krittel und kein Papst in Kleve

Zu den wenigen Konstanten in meinem Leben gehört, dass ich Zeitung lese. Besser gesagt: dass ich der Ansicht bin, Zeitung zu lesen. Viele Mitmenschen beobachten mich dabei, denn das Ganze findet zumeist öffentlich statt. Eine der Zeitungen ist die alte Tante FAZ, und üblicherweise höre ich am Abend dann eine Frage wie: „Hast du den Artikel über die Buchmesse in Kabul gelesen?“