Automatenkiosk Nr. 6: Dinge für den täglichen Bedarf und die tägliche Begierde

Mund geöffnet, Zunge rausgestreckt: Frau Emma

Nun hat Kleve sogar einen sechsten Automatenkiosk, in diesem Fall handelt es sich zwar streng genommen nur um einen umgebauten Frachtcontainer, in dem sechs Automaten installiert wurden, doch das lassen wir hier einmal gelten, allerdings würde die Redaktion nicht soweit gehen, ab sofort auch jeden Kaugummiautomaten in die Liste der Geschäfte dieses für Kleve neuen…… Automatenkiosk Nr. 6: Dinge für den täglichen Bedarf und die tägliche Begierde weiterlesen

Picnic – die erste Bestellung, der erste Test, der erste Vergleich

Der erste Einkauf

Zwei Wochen hat es gedauert, bis aus einem Warteplatz im oberen dreistelligen Bereich einer in den Zweihundertern wurde, fortan tat sich lange nichts, bis am Dienstag vergangener Woche das Smartphone eine Push-up-Meldung anzeigte: „Du kannst jetzt bestellen!“ Ein Wartespaß, so wie das Unternehmen es dem Kunden glauben machen wollte, war es bis dahin nicht gewesen,…… Picnic – die erste Bestellung, der erste Test, der erste Vergleich weiterlesen

Automatenkiosk Nr. 5: Gipfeltreffen „sachlich, vernünftig und zufriedenstellend“

Zeitnahe Öffnung in Aussicht

Der eine ist Herr über mittlerweile 18 Geschäfte, der andere Chef von mehr als 500 Bediensteten in elf Fachbereichen und zwei Eigenbetrieben. Zwei Alpha-Männer, die sich in der vergangenen Woche unter vier Augen trafen: Unternehmer Ingo Marks, Bürgermeister Wolfgang Gebing. Der eine kam mit einer geballten Ladung Zorn, die sich in der Woche zuvor in…… Automatenkiosk Nr. 5: Gipfeltreffen „sachlich, vernünftig und zufriedenstellend“ weiterlesen

Snackomoredramoletto: Warum Kleves Kiosk Nr. 5 geschlossen hat

Zeitnahe Öffnung in Aussicht

Am Mittwochnachmittag filmte ein Team von SAT1 den Klever Kaufmann Ingo Marks vor seinem stillgelegten Automatenkiosk in der Großen Straße, am Dienstag war schon der Westdeutsche Rundfunk da, und in der nächsten Woche ist ein Gipfeltreffen anberaumt. Auf der einen Seite Ingo Marks, der Herr der mittlerweile kaum noch zu zählenden Einzelhandelsgeschäfte in der Stadt,…… Snackomoredramoletto: Warum Kleves Kiosk Nr. 5 geschlossen hat weiterlesen

Bäckerei Derks: Schicksalsschlag leitete die Schieflage ein

Café der Bäckerei Derks an der Hagschen Straße

Am Tag nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens lief der Betrieb in der Kranenburger Bäckerei Derks und den Filialen wie gewohnt weiter. Am Dienstag Mittag machte sich der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Peter C. Minuth, der am Montag vom Amtsgericht Kleve eingesetzt worden war, erstmals ein Bild von der wirtschaftlichen Lage des Unternehmens. Danach entschied er, das…… Bäckerei Derks: Schicksalsschlag leitete die Schieflage ein weiterlesen