Zerstörte Steinmännchen: Was ist „gemeinschädliche Sachbeschädigung“?

Inmitten des Zerstörungswerks: Markus Gern

Im mysteriösen Fall der zerstörten Steinmännchen aus dem Tiergartenwald ermittelt jetzt die Klever Polizei in einem Fall von „gemeinschädlicher Sachbeschädigung“, nachdem eine unbeteiligte Person Anzeige erstattet hatte. Was aber ist gemeinschädliche Sachbeschädigung? Es handelt sich um den Paragraphen 304 im Strafgesetzbuch. Wörtlich heißt es: „Wer rechtswidrig […] Gegenstände der Kunst, der Wissenschaft oder des Gewerbes,…… Zerstörte Steinmännchen: Was ist „gemeinschädliche Sachbeschädigung“? weiterlesen

Die neuen Steinmännchen-Pläne: Aufräumen, dann weniger Türme, dafür größer

Markus Gern bei einem Interview mit RTL am Montag Mittag

Markus Gern machte auch am Montag, was er seit einem Jahrzehnt tagtäglich vollbringt: Er fegte die Wege im Tiergartenwald. Doch wo früher eine märchenhafte, stetig wachsende Landschaft aus gestapelten Steintürmen stand, blickte der 58 Jahre alte Mann aus Donsbrüggen nur noch auf ein Trümmerfeld. Sein einzigartiges Ensemble am westlichen Rand des Waldes, in jahrzehntelanger, geduldiger…… Die neuen Steinmännchen-Pläne: Aufräumen, dann weniger Türme, dafür größer weiterlesen

Schock im Tiergartenwald: Alle Steinmännchen zerstört!

Inmitten des Zerstörungswerks: Markus Gern

Am Samstagmorgen machte sich Markus Gern wie jeden Tag um halb acht auf, um im Tiergartenwald zwischen seinen Steinskulpturen das Laub zu fegen. Seit einem Jahrzehnt sind die aufgetürmten Steine an einer Gabelung mehrerer Wege im Westen des Forstes der Lebensmittelpunkt des Mannes aus Donsbrüggen geworden, Turm für Turm wuchs inmitten der Bäume ein Gesamtkunstwerk…… Schock im Tiergartenwald: Alle Steinmännchen zerstört! weiterlesen