Achtung, Hubschrauberdurchsage!

rd | 04. Oktober 2007, 19:20 | 1 Kommentar

DemoDie gereifte Bevölkerung des Niederrheins teilt sich bekanntlich in zwei Gruppen: Diejenigen, die am 24. September 1977 „dabei“ waren (siehe Foto – © Stefan Pangritz), und die, die zu Hause geblieben sind und vom Sofa aus guckten, ob ihre Freunde in der Tagesschau zu sehen waren. Jetzt hat sich zum 30. Mal der Tag der großen Demonstration gegen den „Schnellen Brüter“ in Kalkar gejährt, an der zwischen 40.000 und 50.000 Kernkraftgegner teilnahmen sowie ca. 20.000 Polizisten, die sich viel Mühe gaben, mit großzügigen Straßensperren weitere Demonstranten vom Ort der Protestes fernzuhalten. (Kaum zu glauben, dass nebenbei noch der „Deutsche Herbst“ das Land in Atem hielt.)

» mehr…



Le noveau Statistisches Jahrbuch est arrivé

rd | 02. Oktober 2007, 15:50 | 7 Kommentare

Zahlenfetistischen opjepass! Das neue Statistische Jahrbuch der Stadt Kleve ist erschienen – auch dieses 104-Seiten-Werk ein nie versiegender Quell der Inspiration für Menschen, die wie Pythagoras der Ansicht sind: „Die Zahl ist das Wesen aller Dinge.“ Deshalb gleich rein ins Vergnügen:

» mehr…



4 Putzhilfen! Jobmotor Flughafen läuft heiß

rd | 01. Oktober 2007, 19:25 | 1 Kommentar

Der Kreisdirektor-Kersting-International Airport in Weeze wird eine Erfolgsgeschichte. Je nach Euphoriepegel der Berichterstatter sind schon bis zu 300, 400, 500 Jobs entstanden, und alles ist auf dem besten Wege, dass es bald schon 1000 oder auch 2000 sind. Es bleibt die Frage: Was sind das eigentlich für Jobs, die da wie aus dem Nichts entstehen? Einen ersten Hinweis gibt die aktuelle Website des Flughafens, Rubrik Stellenangebote:

» mehr…


Es geht um die Wurst

rd | 30. September 2007, 19:36 | keine Kommentare

Wer je die ganze Tragweite der Floskel „Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt“ ermessen will, dem sei ein lauschiges Kleinstadtfest anempfohlen, heute üblicherweise mit angegliedertem „verkaufsoffenen Sonntag“, und auch ohne nähere Sachkenntnis darf vermutet werden, dass Kleve in diesem Fall nur prototypisch für alle Fußgängerzonen dieser Republik herhalten muss, und dass die Sache mit zunehmender Größe der Städte nicht unbedingt besser wird. Statt weiterer Worte nun also eine kleine Fototapete, die zeigt, dass Menschen heute gerne vor Schlemmerhütten, an Bistrotischen und an Bierzeltgarnituren unter Partyzelten ihre Sonntagnachmittage verbringen…

Stadtfestimpressionen