Wo soll das noch enden? Sahara schickt Sand, Menschen in Flipflops, Quartier eröffnet Halloween-Grillsaison

Kein Witz: Fleischtheke Ende Oktober voller Grillgut

Die Redaktion hat es schon lange aufgegeben, auf Wetterberichte zu schauen, es wird ohnehin immer wärmer. Aber nun teilte eine (in der Regel zuverlässige) Gewährsfrau zur Mittagsstunde mit, dass zu allem Überfluss nun auch noch ein Schwall Saharasand die Stadt eindecken werde, was aber dazu passt, dass andere Menschen gesichtet werden, die in Flipflops durch…… Wo soll das noch enden? Sahara schickt Sand, Menschen in Flipflops, Quartier eröffnet Halloween-Grillsaison weiterlesen

Opschlag: Poller (mal wieder) kaputt

Kein Verkehr: Poller der traurigen Gestalt

Die meiste Zeit des Jahres war er untätig, verbarg seine wahre Größe. Doch im Sommer, wenn es schwül und heiß war, richtete er sich zuverlässig auf, reckte sich gen Himmel und kontrollierte mit der ihm eigenen Härte den Verkehr. Nach getaner Arbeit zog er sich zurück. Doch seit geraumer Zeit bietet der elektronisch gesteuerte Poller…… Opschlag: Poller (mal wieder) kaputt weiterlesen

Tchibo in Kleve: In acht Tagen endlich wieder eine neue Welt mit Modal-Seide-Homewear

Dokumentationsfoto: So, wie es am 13. September in der Klever Tchibo-Filiale aussah, wird es nie wieder aussehen

Seit Wochen nun klafft in der Innenstadt eine Versorgungslücke, die hier einfach nicht unerwähnt bleiben darf und die zugleich zeigt, was passiert, wenn das Marketing in den Händen irgendeiner fernen Zentrale ist, die nach gewohntem Prozedere einfach auf die Landkarte schaut, die nächstgelegene Filiale heraussucht und dem Kunden ein Schild ans Schaufenster klebt, das ,…… Tchibo in Kleve: In acht Tagen endlich wieder eine neue Welt mit Modal-Seide-Homewear weiterlesen

Kleve bekommt 1. Töpferstudio – in der Herzogstraße

Paula Reuber zeigt Marc Thissen, wie sich ein Klumpen Ton im Handumdrehen in eine schöne Schale verwandelt

Auf den Schaufenstern der ehemaligen Bäckerei Oster in der Herzogstraße prangt seit kurzem der Kleinbuchstabe F, und wer in das Ladenlokal sieht, erblickt keine Verkaufstheke mehr, sondern mehrere Schemel, Töpferscheiben und einen Brennofen. In dem Ladenlokal wird zwar weiter Handwerk betrieben – allerdings gehen keine Brötchen mehr über den Tresen. Stattdessen hat dort Paula Reuber…… Kleve bekommt 1. Töpferstudio – in der Herzogstraße weiterlesen

Bürgermeister hat Corona, bisher milder Verlauf

Zwei Striche: Wolfgang Gebing

Am Mittwoch meldete das Lagezentrum Gesundheit NRW für den Kreis Kleve 2108 neue Fälle von Corona-Infektionen im Kreis Kleve, davon 319 aus der Stadt Kleve (wo dann mit insgesamt 15.931 erfassten Erkrankungen etwa jeder dritte Bürger eine Infektion durchgemacht hat). Die Zahlen steigen wieder, und irgendwann erwischt es vermutlich jeden – in Kleve jetzt auch…… Bürgermeister hat Corona, bisher milder Verlauf weiterlesen