Jetzt! Jetzt soll, so Laschet, gehandelt werden. Echt jetzt?

Hat gut lachen: Coronavirus (Foto: RKI)

Hoffnungslos, aber nicht ernst, hieß es bei Billy Wilder Echt jetzt? Ein kurzer Scroll durch die Nachrichtenlage des Nachmittags ergibt, dass der aus Aachen stammende Berufspolitiker Armin Laschet in einem Regionalparlament gesagt hat, dass die Lage „ernst“ sei und „wir“ exakt „jetzt“ handeln müssten. Ernst heißt für den Kreis Kleve, das zwei neue Todesopfer zu…… Jetzt! Jetzt soll, so Laschet, gehandelt werden. Echt jetzt? weiterlesen

Es heißt Klettertherapie: Zum Bouldern ins Krankenhaus

Patrick Richard, Leiter der Physiotherapie im St.-Antonius-Hospital Kleve, ist von den Möglichkeiten der Klettertherapie begeistert (Foto: KKLE / Thomas Momsen)

„Klettern macht Freude, ist sehr abwechslungsreich und beinhaltet viele komplexe Bewegungen.“ Patrick Richard, Leiter der Physiotherapie im Klever St.-Antonius-Hospital, schwärmt von den vielen therapeutischen Möglichkeiten. Und man fragt sich: Warum gibt es das nicht auch im Krankenhaus? Gibt es ab sofort – im St.-Antonius-Hospital Kleve. Patienten profitieren von einer neuen raumgreifenden Kletterwand – und von…… Es heißt Klettertherapie: Zum Bouldern ins Krankenhaus weiterlesen

Wie läuft das so mit den Impfungen? Im rheinischen Vergleich steht Kleve top da!

Gebrauchte Biontech-Ampullen: Die Menge täuscht, derzeit arbeitet das Impfzentrum nur mit halber Kraft

Die Meldungen wechseln wie das Wetter: Eben noch wird bekannt, dass in den USA der Impfstoff von Johnson & Johnson pausiert wird, dann kommt gerade die Nachricht, dass Biontech für Europa bis Juni 50 Millionen zusätzliche Dosen liefern wird. Nach wie vor steht das Angebot der Bundesregierung, dass bis zum Ende des Sommers jeder Bundesbürger…… Wie läuft das so mit den Impfungen? Im rheinischen Vergleich steht Kleve top da! weiterlesen

Hochinzidenzfrontbericht

(Quelle: https://www.grenspostdusseldorf.nl/coronadashboard/)

Der Einfachheit halber könnte ich mich damit herausreden, dass das nach mehreren Tagen angestrengten Nachdenkens geborene Wort Brückenlockdown mir die Sprache verschlagen hat. In Wahrheit tat es aber einfach einmal gut, der Pandemie ein paar Tage aus dem Weg zu gehen, soweit das überhaupt möglich ist. Und selbst eine Geschichte wie die von der bevorstehenden…… Hochinzidenzfrontbericht weiterlesen

„Ein kleines Stück Freiheit“: Kreis erlaubt, mit negativem Test einzukaufen und Dienste zu nutzen

Plant keine Verschärfungen: Silke Gorißen

Von Montag an gelten im Kreis Kleve jene Regularien, die von der Politik als „Corona-Notbremse“ bezeichnet werden – aber es gibt eine Ausnahme: Ein negativer Corona-Schnelltest ermöglicht im Kreis Kleve weiterhin die Nutzung von Angeboten im Handel und im Dienstleistungsbereich! Die Frage ist natürlich, wer überhaupt geöffnet hat, aber das lässt sich ja herausfinden. Die…… „Ein kleines Stück Freiheit“: Kreis erlaubt, mit negativem Test einzukaufen und Dienste zu nutzen weiterlesen