Was nun, Herr Drunkemühle?

Neu in kleveblog: Der (nicht ganz) abgeschlossene Fotoroman, diesmal zum Thema »Treue in ihrer modernsten Form, aber nur noch bis zum 29. Januar«:

Whisky-Saloon: Die Stunde des Baggers

[nggallery id=12] (Aktueller Hinweis: Nun sind die Bagger am Werk (siehe Galerie). It’s over…) Das letzte Stündlein des Whisky-Saloons (bzw. seiner steinernen Hülle, um präzise zu sein) rückt unweigerlich näher. Gestern nahm die Bauunternehmung Lampe ihre Arbeit auf, um auf dem Gelände der einstigen Kultkneipe ein Wohn-/Geschäftshaus zu errichten. »Zurzeit sind wir mit der Entrümpelung…… Whisky-Saloon: Die Stunde des Baggers weiterlesen

Eine schöne Bescherung

Fest steht schon jetzt, dass The Lounge am Opschlag eine Bereicherung der Gastronomie unserer Stadt darstellen wird – allein schon wegen des Interieurs, das in eine Art angepufftem Louis-XIV.-Stil gehalten ist, wenn ich das mal dekomäßig bewerten darf. Dazu Tapas, in Spanien seit Jahrtausenden bekannt, hier neu. Derzeit herrscht in der Gaststätte ein Zustand, der…… Eine schöne Bescherung weiterlesen

El Dorado Unterstadt: Was wird aus dem Union-Gelände?

Bekanntlich weiß jeder halbwegs Fachkundige, dass bei jedem Goldrausch nicht die Goldsucher das große Geld machen, sondern die Verkäufer von Zubehör. Was aber ist das Zubehör der Fachhochschule Rhein-Waal? In diesen Tagen erleben wir den Bau von Studentenwohnheimen an allen Ecken und Enden. Hier hundert, da fünfzig Betten. XOX-Investor Udo Tjaden hat schon einen Teil…… El Dorado Unterstadt: Was wird aus dem Union-Gelände? weiterlesen