Und was mache ich nun damit?

rd | 03. August 2010, 14:39 | 17 Kommentare

Stumme Zeugen.

Einen Kommentar schreiben





17 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 17. Stefan Reintjes

    @toepers:

    Verwendung für die Schweizerhaus Taler
    gibt es hier:

    http://schweinehaus.de/2010/08/09/rheingold-kauft-euro-auch-grosere-restposten-an-euro/

     
  2. 16. Manuel Verstegen

    @toeppers

    Soweit ich weiss will man die Schweizhaus Taler wieder eingeführen. Wie gut dass ich damit nix mehr zu tun habe..

     
  3. 15. Nicht-bei-Jansen-Trinker

    @Günter und alle

    … aber nicht bei Jansen!

     
  4. 14. ralf.daute

    @Randy Fälschung?

     
  5. 13. Günter

    Ich hatte noch reichlich Marken ohne Befristung von der Kirmes im Jahre 2009 und wollte sie Karneval (Veranstalter Gietmann, Ratskrug) in der Mehrzweckhalle in Materborn einlösen. Und was war???? Diese Marken wurden nicht angenommen!? Deshalb! Getränke auf der Materborner Kirmes nur noch da bestellen, wo man mit echten Euros bezahlen kann.

     
  6. 12. Randy Kasulke

    Auf der linken oberen Marke ist die Null vor dem Komma ein kleines “o”. Wie kann das denn?

     
  7. 11. ralf.daute

    @Neu Super, gute Idee – das mache ich!

     
  8. 10. toeppers

    Vier mal für genau eine Einheit bei Erich telefonieren….

    Viel schlimmer: Was macht man mit Schweizerhaus-Talern???

     
  9. 9. Neu

    Nimm vier davon, fotografiere sie und mach einen Thread daraus!
    So günstig füllt sich sonst kein Sommerloch.

     
  10. 8. Killerplautze

    Nimm die Wertmarken und klingele nachts um halb zwei bei der freundlichen Frau Jansen und frage nach einer Pommes rot/weiss…….

     
  11. 7. clavinius

    Ach Leute,

    trinkt im Ratskrug bis die Marken auf sind, und nehmt die Letzte als Andenken!

     
  12. 6. Killerplautze

    Eine kleine Auswahl an Neuigkeiten, die die Welt bewegt.

    Begrüssungsgeld für Neugebotenr (CSU)

    erster Fassanstich des Vizrbürgermeisters A.Leenders

    Holland immer noch ohne neue Regierung

    bisher nicht eingelöste Wertmarken

    Das Sommerloch scheint ganz schön tief zu sein.

     
  13. 5. Messerjocke

    Als Trophäen an die Wand kleben.

    Jedes Schnipselchen für das Lächeln einer glücklichen Vanille-Konsumentin. Mir fehlen noch 11 neben dem Lichtschalter, dann ist die Wohnzimmerwand fertig- vollflächig, versteht sich.

     
  14. 4. Theo Waigel

    wieso wussten die 1933 schon, dass es mal den euro geben würde? ansonsten finde ich die frist doch recht lang gesetzt, im rahmen der durchschnittlichen lebenserwartung.

     
  15. 3. Fähnrich

    Tja da bleiben ja nur 3 Möglichkeiten:

    1. Die Dinger heute am letzten Tag noch verballern oder
    2. Die Dinger bis zum 15. 9 inner Kneipe da verballern oder
    3. Den Ratskrug wegen nicht zulässiger Fristsetzung verklagen.

     
  16. 2. stopsi1900

    Im Gegensatz zu Geschenkgutscheine ist eine Befristung von Getränkemarken rechtlich nicht zulässig. Der Konsument muss zusätzlich die Möglichkeit haben, nicht verbrauchte Getränkemarken wieder in Euros tauschen zu lassen.

     
  17. 1. klevesehrgern

    Ich hätte auch noch einige der Marken im Angebot. Und wenn wir alle zusammenlegen, könnten wir vielleicht den Ratskrug übernehmen und spätstens zur nächsten Kirmes in M’born richtig Kasse machen!!!