Robinsonspielplatz für einen Tag geschlossen

rd | 15. Mai 2012, 13:12 | 14 Kommentare

Warum nicht mal zu Hause spielen? (Archivfoto!!)

Der Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Kleve weist darauf hin, dass der städt. Abenteuerspielplatz „Robinson“ am Dienstag, 29. Mai 2012 aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen bleibt. Ab Mittwoch, 30. Mai 2012 ist der Robinsonspielplatz dann wieder wie gewohnt täglich in der Zeit vom 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Klever Kinder zwischen 6 und 14 Jahren geöffnet (Wochenende geschlossen).

Einen Kommentar schreiben





14 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 14. scheinheiliger

    Die Klever Hackordnung wird beim Parken sichtbar.
    Bürgermeister und Angestellte parken brav auf der Rückseite.
    Der Chef parkt vorm Haupteingang.

     
  2. 13. RumsdieKuh4Ever

    @Messerjocke

    Manchmal hat es die Lokalredaktion der RP drauf mit Artikeln wie diesem richtig gute Witze zu erzählen.

     
  3. 12. Messerjocke

    Wird es demnächst der Robinsonspielplatz für ganz andere Jungs, unser Rathaus?

    http://www.rp-online.de/niederrhein-nord/kleve/nachrichten/spd-will-rathaeuser-erobern-1.2837467

     
  4. 11. Freund der italienischen Oper

    Was macht der eigentlich, wenn bei Ankunft sein Leib- und Magen-Parkplatz schon besetzt ist?

    @Scheinheiliger

    Der Koffer enthält die Pläne für den Neubau des Rathauses durch Bernd hinmself. Diese wurden ja schon einmal durch ein gewisses Ratsmitglied “als Privatmann”(FLÖT) den staunenden Fraktionen präsentiert.

    “Dat mit dem Verfahren ist Kappes. Dat bekommt ihr in diesem Leben doch nicht mehr auf die Kette. Ich baue für 11 Mio zum Festpreis mit Balkon und meinetwegen auch einer 200 stufigen Showtreppe für Theos Gala-Auftritt aber dat Grundstück, dat kriege ich! Wat ist, machse mit?”

     
  5. 10. Beobachter

    … DAS Thema (dort zu parken und auch das Parken des DB mit Schweizer Kz) hatten wir ja schon mal ausgiebig 😉

     
  6. 9. Parkwächter

    “da darf jeder parken… Ist ja kein Park- oder Halteverbot, also kriegt man da auch kein knöllchen” Auskunft eines Mitarbeiters des Amtes für Sicherheit und Ordnung…

     
  7. 8. dingdung

    ..mmmhhh, nehme mal an, daß die Tür wohl zu schmal ist um durchzufahren.

     
  8. 7. ralf.daute

    @Günter Ist nur das erstbeste Archivfoto vom Robinsonspielplatz, das ich gefunden hatte…

     
  9. 6. Scheinheiliger

    Das riecht nach Arbeit für’s Planungs- oder Bauamt.
    Bringt da gar jemand einen Koffer mit Schweizer Herkunft rein?
    Er hält auf jeden Fall vorbildlich den Behindertenparkplatz frei!

     
  10. 5. Beobachter

    … da habe ich gerade ein deja vu 😉

     
  11. 4. Günter

    Was hat Mom denn mit dem Robinsonspielplatz zu tun? Das wird doch wohl kein Bauland, oder?

     
  12. 3. Ossi

    nicht nur Holländer haben Probleme mit der deutschen Straßenverkehrsordung und den Parkregelungen 😉

     
  13. 2. Rainer Hoymann

    Wer ist “KLE JK 819”?

     
  14. 1. ExKleverin

    Das riecht nach Arbeit für den Brandschutzbeauftragten der Stadtverwaltung…