Windows 2010

rd | 02. Juni 2010, 10:49 | 8 Kommentare
Das dezente Blau der Stagnation – BSOD?

Das dezente Blau der Stagnation – BSOD?

Wichtige Wetter- und Termininformationen für die Firma Loock Erd- und Tiefbau GmbH:

  • Tagestiefsttemperaturen für die nächsten sechs Tage: 8º – 8º – 9º – 9º – 12º – 13º (Quelle: wetter.de, selbst vorsichtige Naturen würden hier vermutlich vom “Ende der Frostperiode” sprechen)
  • Termin für die nächste Rate des Zuschusses der Stadt Kleve in Höhe von 425.000 Euro an den 1. FC Kleve: 30. Juni (also noch 28 Tage ab heute; Zahlung ist allerdings abhängig vom Baufortschritt)
  • Erster Spieltag der Saison 2010/2011 der NRW-Liga: 8./9. August (noch 67 Tage ab heute)

(Natürlich habe versucht, den Geschäftsführer des Unternehmens, Ludger Janhsen, zum Baufortschritt zu befragen, aber er geht nicht ans Handy… Heute vormittag war nur ein einsamer Mitarbeiter der Firma Verfers am Stadion zu sehen, die Stadtwerke Kleve haben die Solaranlage übrigens bereits fertiggestellt)

Einen Kommentar schreiben





8 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 8. Jens-Uwe Habedank

    In vorauseilendem Gehorsam hat W. Haas das Geld schon bereit gestellt…Allein – mal wieder die fehlenden, mangelhaften Unterlagen.
    Wenn man dem Architekten gedanklich folgt, so erstellt man Unterlagen erst ab Abschluss der Saison – das wäre so, als ob jede Hausfrau erst beim Einschalten des Herdes anfängt die zu kochenden Lebensmittel einzukaufen. Was ist’n das für’n Verein?!
    http://www.rp-online.de/niederrheinnord/kleve/sport/Die-Steine-des-Anstosses_aid_885119.html

     
  2. 7. obi

    Nicht meckern.

    Jetzt hat die Stadt doch das schönste Dach für eine Photovoltaikanlage bekommen. So in geschätzten 200 Jahren ist das Geld durch den erzeugten Solarstrom wieder eingespielt.

    Bis dahin ist der FC Kleve 35x Deutscher Fussballmeister geworden und residiert schon längst in der 100.000-Sitzplätze-Theodor-Brauer-Arena an der B9(neu).

     
  3. 6. Jakobi

    Meine Frage: Was ist eigentlich aus der damaligen Steuerprüfung bzw. der plötzlichen Steuerfahndung geworden? Man hört gar nichts mehr davon! Das ist doch bestimmt schon 1 1/2 Jahre her als die vielen Herren der Steuerfahndung bei einigen solventen Klever Bürgern waren.

     
  4. 5. Hochschulfreund

    Fenster montieren und den Parkplatz fertigstellen, ich denke, dann würde es da schon einmal wesentlich besser aussehen. Der Innenausbau kann ja ruhig Step by Step ausgeführt werden. Das ist bei jedem Verein so.

    Loock sollte doch mal einfach sagen, warum nicht weiter gebaut wird! Laut denen trifft den Verein keine Schuld! Was ist denn dann der Grund?

     
  5. 4. speedy

    @ralf.daute
    Das war mir klar.
    An welche Bedingung ist die Auszahlung der nächsten Rate geknüpft ?
    Welcher Baufortschritt ist konkrekt gemeint ?
    Rohbau … Teilausbau mit Fenster …. ???

     
  6. 3. Schnapstransporter

    625€. Kein Wunder, dass es dort nicht vorwärts geht. Da muss wohl die Stadt der Firma ein paar Aufträge für Kreisverkehre aller Art zuschanzen, pardon erteilen, damit es endlich weiter geht.

     
  7. 2. ralf.daute

    @speedy Die Gewährung des Zuschusses (Rate 1: 625.000 €) war seinerzeit an die Auflage geknüpft, dass das Geld nur für den Stadionumbau genutzt wird, was von einer Krefelder Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kontrolliert werden sollte.

     
  8. 1. speedy

    @Verfasser:

    “…. Zahlung ist allerdings abhängig vom Baufortschritt”

    Was bedeutet dies konkret?