Die Schlange reicht wieder bis zum Schlemmerfilet Bordelaise: Netto schafft Selbstscanner-Kassen ab

Du darfst kein Paradies erwarten

Vor einiger Zeit ist an dieser Stelle einmal empfohlen worden, zum Einkaufen im Netto-Markt an der Linde einen Wälzer wie beispielsweise Uwe Johnsons Jahrestage mitzunehmen, um die Zeit in der Schlange an der Kasse sinnvoll zu nutzen. Doch dann kam im Zuge einer lange überfälligen Modernisierung des Ladens eine Neuerung, die hier bejubelt worden ist:…… Die Schlange reicht wieder bis zum Schlemmerfilet Bordelaise: Netto schafft Selbstscanner-Kassen ab weiterlesen

Mit Netto in die Zukunft: 1. Selbstscanner-Kasse in Kleve

Und es hat BEEP gemacht: Netto lässt die Kunden durchziehen

Die Schlangen vor den Kassen des Netto-Discounters am Markt Linde waren Legende: Wer sich mit einem Liter Milch an das Ende der Reihe stellte, konnte erleben , wie das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen war, wenn die Packung über den Scanner gezogen wurde. Kunden waren gut beraten, Bücher wie etwa „Joseph und seine Brüder“ von Thomas Mann mit…… Mit Netto in die Zukunft: 1. Selbstscanner-Kasse in Kleve weiterlesen

Schöner Einkaufen: Der neue Netto an der Linde im Komsumtest

Gehobenes Erscheinungsbild

Der Discounter Netto am Markt Linde in Kleve hatte unter all den Läden, die uns mit den Dingen des täglichen Bedarfs versorgen, immer ein gewisses Schmuddel-Image, eigentlich unverdient, denn es gab zum Beispiel Franzbrötchen, eine nicht zu unterschätzende Leckerei aus norddeutschen Backstuben. Und auch der Coffee-to-go aus dem Automaten rechts am Eingang war weitaus besser,…… Schöner Einkaufen: Der neue Netto an der Linde im Komsumtest weiterlesen