Spreen am Sonntag

rd | 29. Oktober 2007, 01:21 | keine Kommentare

Kein Foto! Kein einziges Foto!! Also in die Buchstaben, mit denen sich die Anzeigenzwischenräume auch ganz bequem füllen lassen! Da zum Glück: Ganz viel Landrat…

“Spreen sprach von einem guten Miteinander zwischen AWO und Kreis.” (NRZ) “‘Die erfolgreiche Aufgabenwahrnehmung bei der Betreuung langzeitarbeitsloser Menschen hat ihre Grundlage in der kontinuierlichen Arbeit aller Beteiligten… (dhgjöaghaägrä…) Die genaue Kenntnis regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkts sowie funktionierende Kooperationen und Hilfesysteme sind daher ein Garant für erfolgreiche integrationsarbeit’, macht der Landrat deutlich.” (Kurier am Sonntag) “‘In der letzten Aufsichratssitzung (der Dachgesellschaft Niederrhein Tourismus) wurden die Erfolge der Marketingkampagne in Großbritannien deutlich… (adhgölökhbüä…) Die britischen Touristen nehmen die Region Niederrhein besonders für Kursreisen sehr gut an’, so Landrat Spreen. (Kurier am Sonntag) “Wenn das Hochwasser kommt – Übung der Bereitschaft 1 – 30 Kräfte aus Geldern und Goch dabei – Spreen vor Ort.” (Klever Wochenblatt) “Zahlreiche Ehrengäste, unter anderem Landrat Spreen (…), haben ihre Teilnahme zu der Veranstaltung bereits zugesagt.” (Niederrhein Nachrichten)

Theo Brauer immer noch wohltuend dezent, dafür Barbara Hendricks im Augenblick schwer im Kommen. Pofalla seit den letzten beiden Heimatbesuchen (hier und hier) sowie einer besorgten Äußerung zu einem megalomanischen Dauerkirmesprojekt in Weeze ebenfalls sehr schweigsam. Ja Ja Ja Nee Nee Nee Nee Nee.

Einen Kommentar schreiben