Krankenhaus: Charlie ist das 1000. Baby des Jahres

rd | 15. Oktober 2020, 14:16 | 5 Kommentare
Janine und Andreas van Weegen freuen sich über die Geburt des kleinen Charlie (Foto: Thomas Momsen)

Man denkt ja, dieses Jahr kann eigentlich keine guten Nachrichten mehr produzieren – und dann kommt noch eine: Janine und Andreas van Weegen waren schon am Montag ins Krankenhaus gekommen, die ersten Wehen deutlich spürbar. Aber der kleine Charlie ließ sich bitten und Zeit bis Dienstag. Um 12.48 Uhr kam er gesund und munter zur Welt – und war damit im St.-Antonius-Hospital Kleve das 1000. Baby im Jahr 2020.

49 Zentimeter und 2.930 Gramm misst Charlie. „Wir sind sehr glücklich“, sagt Mutter Janine. „Und wir sind hier super aufgehoben. Die Versorgung ist prima. Hebammen, Ärzte und das Pflegepersonal – alle sind sehr nett. Ein großer Dank an das ganze Team!“

Die nun dreiköpfige Familie wohnt in Kleve-Materborn. Janine (31) arbeitet für die Bundesagentur für Arbeit, Andreas (30) ist Verwaltungsbeamter bei der Bundespolizei.

Im Jahr 2019 hatte es im St.-Antonius-Hospital stolze 1.296 Geburten gegeben. Diesen Trend bestätigen nun die Zahlen des Jahres 2020. Über die positive Entwicklung der Geburtshilfe freuen sich Dr. Lubos Trnka, Chefarzt der Frauenklinik, und Dr. Jochen Rübo, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie am St.-Antonius-Hospital: „Die Familien fühlen sich bei uns wohl und sicher“, so die erfahrenen Mediziner.

Das St.-Antonius-Hospital verfügt über mehrere Entbindungszimmer mit räumlich integriertem Kreißsaal, Operationssaal und einer von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie geführten Neugeborenen-Intensivabteilung.

Einen Kommentar schreiben





5 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 5. jean-baptiste

    Auch von mir herzlichen Glückwunsch an die stolzen Eltern.
    Zu erwähnen wäre vielleicht für jeden, der dem Papa nicht gerade in seiner dienstlichen Eigenschaft begegnen möchte, dass dieser auch ein aktiver Fussballer in Donsbrüggen ist, und Charlie somit wahrscheinlich bereits in 5 oder 6 Jahren selbst auf dem Spielfeld stehen wird.

     
  2. 4. rd

    @isminegol Ja, habe ich auch gelesen.

     
  3. 3. Isminegol

    Ein neuer Charlie ist gekommen, der alte ist von uns gegangen. That´s life!

     
  4. 2. Martin Fingerhut persönlich

    Willkommen, Charlie, in dieser coronierten Welt !
    Hast völlig recht, von MonTag bis DiensTag MittTag zu warten,
    damit Du #1.000 wirst.
    Denn nur so bekommst Du ein StarPortrait in KleveBlog.
    Kann es für Klever einen besseren Start geben ?
    alles gute für Deinen LebensWeg
    – wohin auch immer er Dich führen mag !

     
  5. 1. Mensch

    Herzlichen Glückwunsch verbunden mit den Wünschen für eine gute, glückliche, zufriedene Zukunft!!! 🙂