Hochschule: Präsidentin/Präsident verzweifelt gesucht

rd | 22. Oktober 2018, 11:27 | 11 Kommentare
Hauptsache schnell: „nächstmöglicher Zeitpunkt“

Gesucht wird eine „integrative“, „kommunikations- und überzeugungsstarke“, „durchsetzungsfähige“, „verhandlungssicher Englisch“ sprechende, „engagierte“, „Mobilisierung der Potenziale“ schaffende, „vertrauensvoll zusammenarbeitende“, die „Zukunft der Hochschule“ gestaltende Person (m/w), die über „ausgezeichnete Führungsqualitäten“, „ausgewiesene Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit nach außen und innen“ sowie über „umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Wissenschaftsbetrieb“ verfügt: Per Stellenanzeige sucht die Hochschule Rhein-Waal nach einem neuen Präsidenten/einer neuen Präsidentin. Und damit wirklich keiner der möglichen Kandidaten durchs Rost fällt, erschien die Anzeige nicht nur in der Wochenzeitung Die Zeit (dort suchen solche Kandidaten standardmäßig), sondern zudem auch in der Süddeutschen Zeitung und in der Rheinischen Post. Weitere Inserate sollen Gerüchten zufolge in Kürze im Schwarzwälder Boten, im Modelleisenbahn-Report und im dm-Magazin al verde veröffentlicht werden. 

Einen Kommentar schreiben





11 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 11. jean baptiste

    „vertrauensvoll zusammenarbeitend…“, „ausgezeichnete Führungsqualitäten“

    contradictio in eo ipso …. aber was die ausschreibende Stelle eigentlich meint, ist eine Schachfigur, die sich von den im Dunkeln agierenden Agitanten beliebig plazieren lässt.
    Wenn diese Schachfigur dann noch „kommunikations- und überzeugungsstark“ jeden Unsinn plausibel in Worte fasst und vertritt, haben wir die richtige Person gefunden.

    Übrigens, das Gesamte ist ein Lehrstück für die ausländischen Studenten aus weniger demokratischen Ländern,
    so können sie rechtzeitig lernen, wie man das System in seinem eigenen Sinn beeinflussen kann.

     
  2. 10. Friedrich Foerster

    Wir werden uns in Geduld üben und abwarten, wer’s wird.

    Oft ist es ja so, dass eine Stelle zwar ausgeschrieben wird,
    weil das aus rechtlichen Gründen zwingend erforderlich ist,
    aber eigentlich steht von Anfang an fest, wer’s wird.

     
  3. 9. ???

    @8. Niederrheinstier

    Das ist eine klare Ansage, die hoffentlich von den Intriganten (nicht Integrierten) gelesen und verstanden wird. 🙂

     
  4. 8. Niederrheinstier

    @7 (Mito)
    Mmmuuuuh, genau, mmuuuuh! Und wehe denen, die dann nicht spuren, klüngeln oder weiter Intrigen schüren.(integrieren kann ich hier nicht schreiben, mmuuuh – denn das müssen, so glaube ich, zumindest die angehenden IngenieurInnen alle), mmuuuuh! Diese BremserInnen, KlünglerInnen und IntegrantInnen nehme ich dann mal so richtig auf die Hörner, mmuuuuh Da werden sich die Betroffenen noch lange dran erinnern, mmuuuh. Aber wenn dann wegen dieser Ankündigung alle artig und integer sind sowie fleißig arbeiten, dann wird das endlich die tolle HSRW, die wir uns schon immer alle gewünscht haben, mmuuuuhh! Niederrheinstier for Sitting Bull, mmuuuhugh!

     
  5. 7. Mito

    @ 6. ???

    Wenn Ihnen ein „Wolf im Schafsfell“ nicht gefällt, dann könnte sich vielleicht Niederrheinstier bewerben. Der hat doch bestimmt auch ein dickes Fell und außerdem kennt der sich mit Wiesen aus.

     
  6. 6. ???

    @ 5. Mito

    Es sollte also, passend zur Märchenstunde, ein „Wolf im Schafsfell“ vorstellig werden?

    Dann könnte man auch zu eventuellen Vorstellungsgesprächen, auf dem Campus ohne vorherige Nachfrage, Märchenwiesen, laut Vorgaben der Kriegschen Märchen, mit, bezugnehmend zu Kleve, hiesigem Waldmaterial, als Kunstinstallationen oder Projekt-Arbeiten, erschaffen. 😉

     
  7. 5. Mito

    @ 3. Husky: „Ich hätte Zeit“

    Wenn Sie ein dickes Fell haben, dann sind Sie genau der Richtige.

     
  8. 4. ???

    ..… „vertrauensvoll zusammenarbeitende“ ……… mit wem, bitte?

    Mit Menschen, die dann unfair die Messer anonym in den Rücken werfen???

     
  9. 3. Husky

    Ich hätte Zeit

     
  10. 2. Benno

    „ausgewiesene Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit nach außen und innen“

    mmhh, ich überlege gerade, ob die Überschrift nicht besser lauten sollte: Pressesprecher der grauen Eminenzen, Hampelmann einer Clique zum nächtmöglichen Termin gesucht wird. Und bis zur Besetzung der ausgeschriebenen Stelle hören Sie Märchengeschichten, vorgetragen von Herrn Prof. Dr. Aloys Krieg….

    Benno

     
  11. 1. Joseph Johann

    Die gesuchte Person muss noch gebacken werden. Die geschaffene Situation ist ein Trauerspiel.