FH Aggro VoBa Haiku Poetry Slam Dunk

rd | 16. Juli 2008, 13:13 | 7 Kommentare

Gruppenbild

Die hinterhältige Haiku-Attacke der Sparkasse Kleve muss die Volksbank Kleverland nicht wehrlos über sich ergehen lassen. Schon ein rascher Blick auf die offizielle Pressemeldung zu den von dem Geldhaus veranstalteten Moyländer Schlossgesprächen zeigt, dass auch in den scheinbar drögesten Originaltexten poetische Perlen schlummern. Warum nicht gleich eine Ringvorlesung daraus machen (Moyländer Vorlesungen zur politischen Poesie) und in den Lehrplan der Fachhochschule für Aggrobusiness i. G.aufnehmen? Hier der Beweis:

Demokratie bedeutet nicht nur alle Macht beim Volk – sondern in erster Linie alle Verantwortung beim Volk. (Originalton Frank Ruffing)

Das ist sehr holprig, es klingt oberlehrerhaft und offenbart mangelnden Sinn für die Pointe. Ganz anders die handgedrechselte Vobalyrik-Version – da dürfte sogar Matsuo Bashō persönlich vor Bewunderung der Gänsekiel aufs Reispapier fallen, wenn er ihn denn noch halten könnte!

Nicht nur alle Macht,
Auch Verantwortung beim Volk –
Demokratie ist's!

Die letzte Zeile ist natürlich multifunktional, und je nach augenblicklichem Kassenstand könnte dort auch stehen:

VoBa Giro plus

Nun zur Gastrednerin Dr. Barbara Hendricks:

Politiker sind Frauen und Männer, die ihre Verantwortung leben. Sie kämpfen und streiten mit Ausdauer für die großen und die kleinen Fortschritte, die ihnen wichtig sind. Sie wissen, dass Gerechtigkeit ein zentrales, aber schwieriges Ziel ist, das oft im Spannungsverhältnis steht zum Gerechtigkeitsempfinden mancher oder vieler. Sie wissen, dass das Richtige nicht immer auch schon populär ist, dass man aber für das Richtige kämpfen und es in der Demokratie mehrheitsfähig machen muss. Sie wissen das alles und handeln.

130 Überhangsilben, typisch Politiker. In Vobalyrik klingt’s gleich viel konziser:

Empfindet – kämpfend
Und handelnd – mehrheitsgerecht:
Der Politiker

Leider fehlt unter poetologischen Gesichtspunkten der Bezug zur realen Welt. Dennoch: Mit einer Sentenz von dieser Wucht würde Dr. Barbara H. aus K. in einer Liga mit Max Weber spielen – und wir reden hier nicht von Regionalliga.



Einen Kommentar schreiben





7 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 7. Messerjocke

    Und noch ein Link:

    http://de.youtube.com/watch?v=aLkLGhMEhQU

     
  2. 6. Willi Heuvens

    @Messerjocke – Punkt 2

    Dann soll das Volk die Schnauze halten und nicht fortwährend kritisieren…..

     
  3. 5. Messerjocke

    Rainer, ich sehe hier zwei Probleme in Deinem Text:

    1) Dein Beitrag ist zu weit entfernt um ein Haiku auch nur ansatzweise zu erkennen. Ich habe es wenigstens versucht 😉

    2) Das Volk will das ! Bequem, einfach, all inclusive. Das wollen wir! Und was man will bekommt man auch.

     
  4. 4. killerplautze

    @Rainer

    Da stimme ich zu, das Geschwurbel und die inhaltslosen Nicht-Sätze aus dem Rhetorikbaukasten der Image-Berater sind manchmal nur sehr schwer zu ertragen.
    Heute morgen hatte ich das durchaus zweifelhafte Vergnügen, Herrn Günter B., seines Zeichens Ministerpräsident (bayrische Version), im DLF-Interview zu erleben.
    Ein Paradebeispiel, wie man um den heissen Brei herumredet.
    Ein Transkript finden Sie hier:

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/818528/

    Da kann man als Bürger nur noch weinen.

    gruss

     
  5. 3. Rainer

    Hallo, “Politiker sind Frauen und Männer, die ihre Verantwortung leben. Sie kämpfen und streiten mit Ausdauer für die großen und die kleinen Fortschritte, die ihnen wichtig sind. Sie wissen, dass Gerechtigkeit ein zentrales, aber schwieriges Ziel ist, das oft im Spannungsverhältnis steht zum Gerechtigkeitsempfinden mancher oder vieler. Sie wissen, dass das Richtige nicht immer auch schon populär ist, dass man aber für das Richtige kämpfen und es in der Demokratie mehrheitsfähig machen muss. Sie wissen das alles und handeln”. Diesen runtersalbaderten “Das Volk ist zu dumm”-Blödsinn muß der mündige Bürger, sich mittlerweile auch von auch von Büttikofers, Party-Roths, Pofallas, Heils, Nahles und anderen Grünspänen von links und rechts anhören. Lächerlich

     
  6. 2. Messerjocke

    Bürger gib sie ab.
    Verantwortung ist so doof !
    Bleibe Unmündig !

     
  7. 1. Willi Heuvens

    Wo Menschen sind, gibt es Fliegen und Buddhas.
    (Kobayashi Issa)