Ein unglaubliches Schwanenburgfoto

Man denkt, diese Stadt wird 20 nach 9 nicht mehr erleben. Tat sie dann aber doch, wie eigentlich immer

(Mit herzlichem Dank an meine Nachbarin! Übrigens: An diesem Bild ist nichts digital nachbearbeitet!!)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles Verschlagwortet mit

Schreibe eine Antwort zu FCK Fan Antwort abbrechen

8 Kommentare

  1. 8

    Hab vor ein paar Monbaten auf eine Verkehrsgefährdung durch eine Baustelle hinweisen müssen. Erst im dritten Anlauf war der Sachbearbeiter im Bauordnungsamt in der Lage überhaupt mal zu antworten. Und die Gefährdung abzustellen war man bis heute nicht in der Lage. Vielleicht gibt es ja demnächst eine Regressforderung…

     
  2. 7

    Nee, ist der Dampf, den Unternehmer Pietsch ablassen musste als er von Düsseldorf in Lichtgeschwindigkeit dazu verdonnert wurde, eine Lärmschutzmauer auf seinem ehemaligen Gehöft, jetzt 24 Stunden Werkstatt auf seine Kosten zu errichten.

    Ist ein hübsches Beispiel in Sachen wie ‘bürgernah’ das Rathaus ist, wenn sich die Anwohner beschweren.

    “Herr X, der/die Sachbearbeiter/in ist

    schwanger

    in Urlaub

    auf Fortbildung in Australien

    krank

    alles zusammen

    Kreuzen Sie das Passende an und lassen Sie gefälligst den Unternehmer in Ruhe”

     
  3. 6

    …die ganze Aufregung nur wegen einem gelben Wattebausch am Himmel.
    Gestern ging der Mond achteckig auf und keiner hat’s gesehen!

     
  4. 4

    hallo, äähh…”Das ist nur der Sand, der von den Baustellen der Zeitdiebe aufgewirbelt wurde.”
    Sag mir mal wer dein Hausarzt ist, ich möchte mir auch solche Sachen verschreiben lassen