Corona, das große Aufmachen. Kazmierczak vor Autos. Der Überblick

rd | 08. Mai 2020, 16:30 | 1 Kommentar
Straßenmüll, den es vor zwei Monaten noch nicht gab
Ein Teil des Trainings könnte darin bestehen, um die Tische Slalom zu laufen

Ist das Gegenteil vom Shutdown der Shutup? Wir wissen es nicht, aber einiges wird wieder normaler in den kommenden Tagen und hoffentlich für lange Zeit (heute 6 neue Infektionen, alle Zahlen zusammengefasst hier in der Überblickstabelle). Hey, was geht – hier die Übersicht:

Autokino: Heute erster Live-Auftritt von Ludger Kazmierczak im Autokino. Die Gäste waren begeistert: „Ein besonderes Erlebnis, bei der Weltpremiere Comedy live im Autokino dabei gewesen zu sein. Es war einmalig schön“, so die Meinung eines Gastes. Weitere Veranstaltungen folgen.

Überlebensgroß: Ludger Kazmierczak live

Basketball: (Voraussichtlich) ab Montag, 11. Mai, wieder Hallentraining. Kontaktlos, wenig Ball, vor allem Linienläufe (2 Gruppen, Sets à 3 Stück), beim Training ist permanent ein Arzt zugegen.

Rammstein in Nimwegen: Njet. Die Band hat heute den kompletten zweiten Teil der Stadiontour durch Europa abgesagt.

Stadtbücherei: Seit gestern wieder für Ausleihe und Rückgabe geöffnet. Begrenzte Öffnungszeit montags bis donnerstags und samstags von je 3 Stunden starten! Bücherei nur mit Mund-Nase-Schutz betreten und möglichst alleine kommen.

Restaurants: Dürfen ab Montag öffnen. Hygienekonzept, Platzanweisung, Tischabstand müssen vorliegen, erfolgen, gewährleistet sein. Kneipen noch geschlossen.

Spielplätze: Alle Kinderspielplätze auf dem Gebiet der Stadt Kleve sind seit gestern wieder geöffnet. Bolz- und Skateplätze bleiben weiterhin für den Aufenthalt und der Nutzung für alle Personen (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) geschlossen. Auf Kinderspielplätzen ist bei Begleitpersonen untereinander ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten, soweit sie nicht zur Familie oder häusliche Gemeinschaft gehören.

Wertstoffhof: Krempel kann ab sofort ohne Terminvergabe wieder abgegeben werden. Erweiterte Öffnungszeiten: Montag-Freitag, 8-12 Uhr und 13-16 Uhr, Samstag 8-12 Uhr.

Volkshochschule: Ab Montag, dem 11. Mai 2020, öffnet die Volkshochschule der der Stadt Kleve wieder. Um die notwendigen Schutzmaßnahmen einzuhalten, haben die Mitarbeitenden der VHS die Unterrichtsräume und die Flure entsprechend hergerichtet. Da die VHS sehr unterschiedliche Veranstaltungen anbietet, die unterschiedliche Voraussetzungen und Bedingungen mit sich bringen, prüft sie sorgfältig, was sie wann und wie anbieten kann. Dazu werden Teilnehmer individuell informiert.

Vater-Kind-Zelten der Kolpingfamilie: In diesem Jahr leider abgesagt.

Night Mover: Steht bis auf Weiteres nicht zur Verfügung, bereits gebuchte Tickets verfallen automatisch.

Tiergarten: Geöffnet. Folgende Tiere haben die Öffnung nicht mehr erlebt: Poitou-Esel Kena und einer derzwei Waschbären, Max, verstarben, während der Park geschlossen war. Da nur 600 Besucher gleichzeitig in den Park dürfen, werden 600 Marken bei Eintritt vergeben. Die werden beim Verlassen in den Briefkasten geworfen und nach einer Desinfektion wiederverwendet.



Einen Kommentar schreiben





Eine Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Chewgum

    Moment, 600 Leute im Tiergarten? Das kommt mir sehr viel vor. Und die Eintrittsmarken werden nach Desinfektion wieder verwendet???

    Würde schon gerne mal das Mini-Trampeltier sehen.