Bei Deutmeyel dampfen demnächst die Reisschüsseln

rd | 01. September 2009, 15:00 | 30 Kommentare

Gut gebrüllt, Löwe! Oder besser gesagt: Gut, gebellt, Fu-Hund!

Gut gebrüllt, Löwe! Oder besser gesagt: Gut, gebellt, Fu-Hund!

Keine Ente! Gestandene BMW-Fahrer dürften die Nachricht mit einem süß-sauren Lächeln quittieren, andere, ob der schwankenden sozialen Kompetenzen des früher dort arbeitenden Personals verunsicherte Mitmenschen werden sich vermutlich freuen, dass asiatische Unterwürfigkeit in der perfekten Kellnerversion Einzug hält: Ausgerechnet im ehemaligen Autohaus Deutmeyer an der Flutstraße, wo früher die Bediensteten angesichts von Autos aus asiatischer Produktion abfällig von “Reisschüsseln” sprachen, wird demnächst ein fußballfeldgroßes Chinarestaurant eröffnen, in dessen Küche dann tatsächlich der Reis dampfen wird. Mir eigentlich egal (ich werde Good Friend die Treue halten), aber die beiden Löwen am Eingang lassen vermuten, dass sich der Oberklassenglaspalast schon bald in eine koikarpfengeschwängerte Dekohölle verwandelt haben wird. Nun denn, die Geschmäcker sind verschieden, und Wu Xioajun und Lin Jian Pian sei an dieser Stelle alles Gute für ihr gastronomischen Mammutvorhaben gewünscht.

(Mit Dank an Hans, den Hinweisgeber. Und mit dem feierlichen Schwur, dass dies der letzte “L-R-Chinesenkalauer” in meinem Leben ist – einfach zu schlecht)

Einen Kommentar schreiben





30 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 30. Merve

    Nun mal raus mit der Sprache!! Was war denn da los oder nicht? Schnipp / Schnapp usw.? Also Herr Daute wie wars denn da? Wir wollten eigentlich am Montag zum Testessen!! Stimmt es, daß an einem der ersten Tage die WCs alle durch Sabotage verstopft waren? Sogar die Polizei war da.

     
  2. 29. Capslock

    OK, dann steuere ich auchmal was bei: die Karte. Soll ja jeder nachher recherchieren können was er gegessen hat 🙂

    http://bayimg.com/EAedLAACM
    http://bayimg.com/eAEdgaaCm

    Beeindruckend ist der Innenraum allemal, scheint mir etwas zu groß für Kleve. Es sei denn es soll mal die Uni-Mensa werden 😉

     
  3. 28. RumsdieKuh4ever

    @Radau

    schnipp

    eine Erfahrung, die es in sich hat.

    schnapp

    Ach nee, Du auch? 🙂

     
  4. 27. ralf.daute

    @capslock War schon da, bin nur noch nicht zum Schreiben gekommen. Aber soviel sei vorab erzählt: eine Erfahrung, die es in sich hat.

     
  5. 26. Capslock

    Ich warte ja noch auf das Testessen – zur Neueröffnung des Königsgartens hat es das ja auch gegeben. Trauen Sie sich nicht, Herr Daute? 😉

     
  6. 25. kleverbub

    Tel: 02821 9758 178
    Fax: 02821 – 9758 179

    Guten Hunger!

     
  7. 24. LG

    Kann mir jemand die Telefonnummer von dem Palast sagen?

     
  8. 23. kleverbub

    Ab dem 24.10.09 wird Otto Normalverbraucher Zugang zum Palast gewährt.

    Mo- bis Sa. von 11:30 – 15:00 Uhr und von 17:30 – 23:30 Uhr
    Sonn- und Feiertags von 11:30 – 23:30 Uhr durchgehend geöffnet.
    Kein Ruhetag

     
  9. 22. Leo

    Ich glaube, die offizielle Eröffnung ist am 23. Oktober.

     
  10. 21. klever

    wann wird der china palast eröffnet?

     
  11. 20. Düsseldorfer

    …da steht drauf: Mongolischer Grill

    wird so ähnlich wie der WOK-MASTER
    in Zevenaar…….

     
  12. 19. Lala

    Ist doch mal was anderes in Kleve!

     
  13. 18. Konfuzius

    Nein heisst es nicht! Die zwei Löwen sind auch keine Löwen, sondern Fu Hunde. Aus Stein im Norden, perfekt ausgerichtet, dem Gebäude angemessen; sieht ja tatsächlich so aus als ob Chinesen und keine Vietnamesen einziehen…..lecker !!!

     
  14. 17. Wähler

    …heißt es nicht, wenn 2 Löwen vor einem Chinarestaurant steht, dass dieses dann von der chinesischen Mafia kontrolliert wird?

     
  15. 16. Bernos

    D.h. wenn Fuji seinen Standort aufgibt, kommt ins Nellenwardgen die grösste Sushibar der Welt?

    Würde nur noch ein Käse-Gourmetgrossmarkt fehlen, in dem es 150 Sorten Gouda gäbe. Vor allen den Niederrhein-Mai-Gouda aus frischer Frühlingsmilch.

    Kleve wäre dann echt multikulturell.

    Zu erreichen wäre das ganze über die neue 16spurige “B9-aberganzneu” mit neuem Tennischläger “Boris Becker” um Rindern herum und mitten durch am Haus von Josef Gietmann vorbei, geplant von Theo-Jürgen Brauer-Rauer.

    🙂

    Und in die nicht benutzen Ipsenhallen wenns soweit käme, käme ein neues Tropical-Island. Ein neues Bermuda-Dreieck. Fuji-Tropical-Is-Kaufländ.

    So, genug rumgesponnen. 🙂

    P.S. Was macht eigentlich Unternehmer Wolf, dem früher das Flutschie-Gelände gehörte?

     
  16. 15. KlePeter

    Was sind falsche Tatsachenbehauptungen? Ist das Klever Kommunalpolitik?

     
  17. 14. afrika

    Deutmeyer hatte doch schon genug Löwen an der Siemensstraße 😉 Hat auch nicht geholfen. Mal gucken ob die Löwen mit der hohen Miete und den damit hohen Betriebskosten wirtschaften können

     
  18. 13. DerLaie

    @Messerjocke
    habe gerade mein Wörterbuch verlegt,heißt das jetzt Dackel süß -sauer auf Curry -Reis oder gegrillte Heuschrecke mit Buchstaben Nudeln was der Chefkoch da empfiehlt?

     
  19. 12. Messerjocke

    Interessant wird’s, wenn man das dann noch einmal kurz ins Französische und erst dann zurück ins Deutsche übersetzt.

    Neue Mieter werden kann Peugeot. Ich habe als der Löwe Vorfall.

    Das ist ja noch ok. Irgend was mit Löwen und Peugeot. Kann man sich ja denken. Blöder Kalauer eben. Aber

    Da wir jetzt nur der Bürgermeister und das Rote Korrespondenzbank. Darüber hinaus hoffen wir, dass die deutsche Sozialdemokratische Partei und die Linke aus China importiert werden kann, um zu kaufen.

    entspricht nicht mehr im geringsten dem ursprünglichen Text, ist aber für Ikonografen sicherlich ein Leckerbissen.

     
  20. 11. Killerplautze

    @Ralf Daute

    Das heißt:” Draussen werden nur Kännchen serviert. Bitte hinterlassen Sie diesen Ort, wie Sie ihn vorzufinden wünschen!”

     
  21. 10. ralf.daute

    @Messerjocke Wehe, da stehen falsche Tatsachenbehauptungen oder Beleidigungen drin!!!!

     
  22. 9. ralf.daute

    @Capslock Ich fand den einen Kalauer schon schlimm genug.

     
  23. 8. Messerjocke

    新租户可以标致。我一直在考虑后,由于狮子事件。

    由于我们现在只有市政厅和适当的储蓄银行红色。此外,我们希望德国社民党和左翼也可以从中国进口购买。

     
  24. 7. Capslock

    An die Redaktion:
    Bitte wenn schon dann auch konsequent in der Überschrift “Leisschüsseln” 🙂

    @Meier mit E:
    WH+Zen = Japan, damit verschafft es uns hoffentlich Ruhe, er kann ja besser weiter die Börsenkurse beobachten…

     
  25. 6. Meier mit E

    @Messerjocke

    Ergänzend purzelte heute morgen aus dem Autoradio die Meldung, dass in Rotterdam die Vermieter eines neuen Büro-Hochhauses derzeit mit Anfragen chinesischer Firmen bombardiert werden.
    Das Gebäude ist rot und diese Farbe steht dort für Glück.

    Unser hoch dotierter Freizeithaber WH ist ja neben einer Nervensäge auch ZEN Experte.

     
  26. 5. Messerjocke

    Was bedeutet eigentlich die Schrift und diese Totem-Symbole auf dem Sockel der Löwen ? Schnell mal eben in China nachgefragt und prompt kam die Antwort:

    他们说,皇帝大餐厅,这是一个赚钱的好狮子图腾

    Aha, so ist das also.

    Im Wörterbuch nachgeschlagen ergibt das so was wie: Großes Kaiser Restaurant… und diese Totems sind ein Symbol für viel Geld verdienen… Der Löwe steht für Schutz.

    Was wäre gewesen, wenn Deutmeyer diese Löwen auch schon gehabt hätte ?

    Thanks 卡尔, for translating kann er eh nicht lesen, weil dieser Blog in China als politische und damit unerwünschte Seite eingestuft wurde…

     
  27. 4. frau ha,ha

    Hoffentlich gibt es dort gute China Küche, dann brauche ich nicht mehr zum sin chen nach s heerenberg fahren.

     
  28. 3. schnulli

    Wie man über das China-Lokal wieder den Schwenk zur Lokal-Politik schafft – meisterhaft ! Bei dem geballten politischen Unmut bietet sich langsam wirklich die Gründung einer Blog-Partei an……

     
  29. 2. Netzwerk-Jongleur

    Unterwürfigkeit, asiatisch oder klevisch ist in diesen Zeiten auch an anderer Stelle weit verbreitet.

    Lokalpresse, wenn’s um die CDU geht, Einstein wenn’s um die Grosskopferten geht,
    die SPD in Bedburg-Hau wenn’s um richtige Oppositon geht,
    die Klever Mehrheitsfraktion, wenn’s im den großen Gönner geht…..

    Die Liste lässt sich beliebig erweitern.

     
  30. 1. Wim Heuvens

    Der röm. Feldherr Lukullus hat gesagt: es ist wichtiger, eine neue Küche zu entdecken als einen neuen Planeten …. Recht hat er!