40 Jahre Mondlandung – so feiern Nerds

Ein kleiner, nach all den Verheerungen der vergangenen Tage entspannender Gastbeitrag mit vergleichsweise geringem lokalen Bezug (nun gut, der Mond scheint auch über Kleve), aber ich fand’s lustig, und bekanntlich kann ich hier ja machen, was ich will. Also: Zur Feier des 40. Jahrestags der Mondlandung ist auf Google Code der Quellcode von den Steuerungsprogrammen der Landefähre Eagle veröffentlicht worden. Hier ein Auszug:

Ein Wunder, dass die heil angekommen sind
Ein Wunder, dass die heil angekommen sind

In meinem Augen der endgültige Beweis, dass die Mondlandung tatsächlich stattgefunden hat. Oder kennt ein Leser irgendjemanden in Hollywood, der so was faken kann?? (In den Kommentaren unter der Google-Seite picken die Nerds tatsächlich irgendwelche Fehler raus… (oder tun so, als ob))

(Morgen geht’s dann mit einem anderen Jubiläum weiter – und mit einer echten Überraschung.)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

3 Kommentare

  1. 3

    {Steuerungsprogramm für weitere 40 Jahre erfolgreiches Mauscheln}

    PROGRAM kuschelmauscheln;
    USES crt;
    VAR problembezeichnung : integer;

    BEGIN
    clrscr;
    writeln (‘Welches Problem haben wir denn diesmal ?’);
    writeln (‘1) Wir haben eine Nummer geplant, die nicht an die Öffentlichkeit geraten darf !’);
    writeln (‘2) Wir haben eine Geschichte, die voll in die Hose gegangen ist und nun auch noch im kleveblog steht !’);
    write (‘Bitte wählen, 1 oder 2 ? ‘);
    readln (problembezeichnung);
    CASE problembezeichung OF
    1: writeln (‘Nichtöffentliche Sitzung wählen’);
    2: writeln (‘Schweigen, winken und lächeln; ggf. RP informieren, die Bügeln das glatt’)
    END;
    REPEAT UNTIL keypressed
    END