Stadtradeln vielleicht etwas zu wörtlich genommen

rd | 29. Juni 2016, 11:09 | 8 Kommentare

Zur Ehrenrettung des Mannes am Lenker sei gesagt, dass die Aufnahmen an einem Sonntagmorgen um halb acht im Winter gemacht wurden. Kein Mensch sonst unterwegs. (Insofern ist das Ganze vielleicht auch eine kleinstädtische und kohlendioxidneutrale Reminiszenz an das berühmte Paris-Video C’était un rendez-vous von Claude Lelouch aus dem Jahre 1976.) Quizfrage: Wieviele Verkehrsverstöße sind auf diesem Video zu sehen? Kleiner Hinweis: Es ist nicht grundsätzlich verboten, Treppen hinunterzuradeln.

Einen Kommentar schreiben





8 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 8. Wolfgang

    Die Nutzung der Wege am Kermisdahl als Radfahrer ist der Grund, warum man dort z. Zt. so „schön“ spazieren kann. Gestern noch im hinteren Teil zum Ring gelaufen, da kann man auch direkt in Weeze beim Mud Masters mitmachen. Unmöglich, die auf ganzer Breite kaputtgefahrenen Spazierwege ohne sein Schuhwerk einzusauen zu nutzen. Eigentlich sehr schade!

     
  2. 7. otto

    @6.Knecht,

    mir gefällt’s!

     
  3. 6. knecht59

    Wat ne Stuckerei 😉

     
  4. 5. Husky

    Viel schlimmer sind eh die, die durch die volle Stadt unbedingt nach unten oder oben Fahren wollen.

    Aber irgendwie werden die auch nie angehalten. Oweh aber es ist Montags 17 Uhr, dauerregen, niemand dort und man versucht halbwegs Schnell nach Hause zu kommen, dann steht IMMER einer da zum Radfahrer anhalten…

     
  5. 4. rd

    @Mut zur Wahrheit Welche Radwege? Ansonsten sei natürlich klargestellt, dass der Inhalt keinesfalls zur Nachahmung animieren soll (was die meisten Räder aber vermutlich ohnehin nicht aushalten).

     
  6. 3. Mut zur Wahrheit

    Über Musikgeschmack läßt sich streiten, über den rücksichtsvollen Gebrauch der Radwege nicht. Auch nicht Sonntags um halb acht.

    Sommerloch im Sommer???????

     
  7. 2. jb

    Daß dieses Video so berühmt ist war mir nicht klar, wohl aber das es der Traum jedes (Verkehrs-) Anarchisten ist. I

     
  8. 1. Messerjocke

    Schwierig. Keine Lichtanlage ist m.W. tagsüber kein Problem. Hat er vl. geschlossene Kopfhörer auf und hört diese (…) Musik?