In der Fußgängerzone aufgeschnappt (Edition Frühlingsgefühle)

rd | 22. März 2017, 12:16 | 13 Kommentare
Quell zeitloser Erkenntnisse: die Klever Fußgängerzone (inkl. angrenzender Seitenstraßen)

Quell zeitloser Erkenntnisse: die Klever Fußgängerzone (inkl. angrenzender Seitenstraßen)

„Ich habe einmal in Amsterdam eine richtig schöne Hose gekauft, aber die war so eng, da sind mir beim Sitzen die Beine eingeschlafen. Ich habe die jetzt auf einer Kleiderbörse verkauft. Aber die war so schön!“

„Wie alt ist sie so?“ – „10 Jahre.“ – „O, dann hat sie sicher nicht mehr lange!“

„Erst verkuppelt die mich mit dem, dann will se selbst wat von dem!“

„Wenn ich Bier draußen trinken möchte, kann ich auch in den Forstgarten gehen.“

„Sofort zum Arzt gehen damit!“

„Ich habe keinen [unverständlich].“ – „Du hast kein Internet?“ – „… keinen Lebensinhalt!!!“

„Ich möchte Medienkommunikation studieren, meinst du, das passt zu mir?“

„Ich habe mein ganzes Leben in Goch gelebt, aber ich kenne da keinen, ich weiß nicht mal, wie der Bürgermeister heißt, ich habe überhaupt keine Freunde da.“



Einen Kommentar schreiben





13 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 13. Walter Brüker

    „Da musse konsequenz sein, sonst hat dat keine Konsequent…“

     
  2. 12. Walter Brüker

    „Nee, der Heinz hatte ja Dement, der war sowat von demenz….“

     
  3. 11. rd

    @Zum Thema Like!

     
  4. 10. Zum Thema

    Das habe ich mal bei Lidl am Kühlregal aufgeschnappt:zwei ältere Damen neben mir unterhielten sich“…nee dat stimmt,Feuer iss günstiger.Frag mal Maria-die hat Föns auch verbrennen lassen“.

     
  5. 9. Günter Hoffmann

    ….Frühlingsgefühle ? Quintessenz der Diskusion…Veronika der Lenz ist da die Mädchen singen und wollen tralala ?? ( Comedian Harmonists ? )war doch so ähnlich….oder ?

     
  6. 8. ???

    Es kann ja auch durchaus sein, dass manche Leser auch bei kleveblog schnell wieder „wegzappen“, um manche Kommentare nicht zu lesen………….

     
  7. 7. Tembaco

    @ Labala…..warum????

     
  8. 6. laloba

    @Tembaco Sie sollten Ihren Tabakkonsum runterfahren.

     
  9. 5. HP.Lecker

    „Erst verkuppelt die mich mit dem, dann will se selbst wat von dem!“

    So funzt parshipping nunmal: Es geht immer wieder nur um Geld…nur um Geld 😉

     
  10. 4. jean baptiste

    @2 ???

    wie, ich dachte immer, nur Jungs haben `ne Briefmarkensammlung und tauschen die … aber Frauen ? 🙂
    Oder bin ich im falschen Film.
    Müssen wir etwa den Staatsanwalt Timmer mit seinem Spezialwissen fragen und fällt das in sein Ressort ?

     
  11. 3. Tembaco

    …das soll schon mal in Swingerclubs vorkommen….wundert mich, dass Frau Labala da „reinzappt“…..

     
  12. 2. ???

    Was ist bitte „Frauentausch“…… ?

     
  13. 1. laloba

    Wenn ich mal bei „Frauentausch“ reingezappt habe, gab es ähnlich erschreckende Kommentare … jetzt zappe ich da so schnell wieder weg, dass ich nix mehr höre … aber wie macht man das in der Fußgängerzone?