Rock in Hasselt – für einen guten Zweck

rd | 13. Dezember 2018, 12:18 | 1 Kommentar

Laut und lässig: Eine besondere Vorweihnachtsparty startet am Samstag, 22. 12., im Teamsports in Hasselt – die „1. Hasselter Rocknight“. Sechs bekannte und aufstrebende Bands aus dem Kreis Kleve spielen ab 17 Uhr bis tief in die Nacht auf, der Eintritt ist frei! Zum Line-up gehören unter anderem „Akustik Disco“ mit Jan Hendricks (Frontmann von „Massive Beat“), „One Trick Pony“, „One Way Street“ und „Ted’s Basement Connection“.

Das Besondere an dieser Idee: Der Veranstalter und die Bands stellen sich in den Dienst der guten Sache und führen eine Spendensammlung zugunsten der Aktion Lichtblicke e.V. (in Zusammenarbeit mit Antenne Niederrhein) durch. Die Spenden sollen möglichst komplett – nach Abzug der Kosten – dem guten Zweck zufließen. Besonders erwähnenswert ist, dass alle Bands ohne Gage an den Start gehen. 

Einen Kommentar schreiben





Eine Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 1. Andreas Bulkens

    Mit Verlaub … wenn doch alle Beteiligten ihre Dienste unentgeltlich der guten Sache widmen, welche Kosten entstehen denn dann?
    Vielleicht ließen sich die Rechnungsadressaten der Kostenstellen ja auch noch mit ins Boot holen?

    Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise und gebe freiwillig mehr über mich in der Öffentlichkeit Preis, als es welche Datenschutzgrundverordnung der Welt auch immer deckeln können wollte!