Im Schnelldurchlauf: Ausbildungs- und Jobbörse

rd | 07. März 2012, 16:52 | 5 Kommentare

Mercedes Herbrand, db central und die eoc-Apotheke waren die einzigen Wirtschaftsunternehmen, die sich auf der Ausbildungs- und Jobbörse in der Klever Stadthalle präsentierten, der Rest waren Institutionen (Stadt Kleve, Polizei, Krankenkassen u.ä.) sowie Zeitarbeitsunternehmen (Welcam, Randstad usw.). Insofern kommt der 130-Sekunden-Rundgang der Sache schon sehr nahe.

Einen Kommentar schreiben





5 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 5. ralf.daute

    @Heiner Vielleicht hilft es ja, bei Youtube auf HD umzuschalten 🙂

     
  2. 4. Heiner

    Man mag über die Qualität der Veranstaltung unterschiedlicher Meinung sein, aber die Qualität des Videos kann man unstreitig als Katastrophe bezeichnen – frei nach dem Motto: gewollt, aber nicht gekonnt.

     
  3. 3. Jens-Uwe Habedank

    Und Agello war auch da´, “Arbeiten Sie über uns auf dem Flughafen”. 6 m weiter sah man den ehemaligen Wirtschaftsförderer Rudolf Röhrl in seinem neuen Job.

     
  4. 2. Hansi

    Der Gartenbaubetrieb Mähler war auch anwesend.

     
  5. 1. Klever Mädchen

    …………… war das denn schon mal anders? Ich fand es früher schon sehr unbefriedigend.