Erster Kartoffelautomat entdeckt

rd | 16. März 2008, 16:57 | keine Kommentare

Automat

Kürzlich haben wir erfahren, dass der Betrieb von Geldautomaten im Fürstentum Kleve zu teuer ist (Leitung, Wartung, Füllung). Gleich gegenüber der Sparkasse in der Kolonie Rindern nun ein intelligenter Vorschlag zur Lösung dieses Problems: die Umrüstung auf Kartoffeln! Leitungskosten entfallen komplett, und die Dinger spielen auch noch Geld ein (mal ganz abgesehen von der Tatsache, dass auf diese Weise so mancher Sonntagsbraten gerettet werden kann – nie wieder: “Es gibt Reis, Baby!”)



Einen Kommentar schreiben