City macht sich fachhochschulfein

rd | 02. Dezember 2008, 23:13 | 6 Kommentare

Werbetafeln

Diese Zahlen stehen garantiert nicht im Statistischen Jahrbuch unserer schönen kleinen Stadt, aber sie zeigen deutlicher als alles andere, dass wir uns sozusagen fachhochschulfein machen. Allein die neuen, schicken Werbetafeln der Fa. Klimm Werbetechnik aus 74177 Bad Friedrichshall, die schon bald ortsunkundigen Studenten den Weg zum 15 Meter entfernten Supermarkt weisen! Es geht voran…

Zahl der neuen Haltstellen des City-Trains
Striche
Striche
Zahl der neuen schicken Werbetafeln in der City
Striche
Striche
Striche
Zahl der neuen schicken Mülltonnen in der City
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Striche
Plätze, an denen man noch was Schickes hinstellen könnte
Striche
Striche

(Als “Innenstadt” im Sinne dieses kleinen Schabernacks gilt Kodi bis Ex-Post, inkl. Gasthaus- und Kavarinerstraße.)

Einen Kommentar schreiben





6 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 6. killerplautze

    @rainer

    Nee, die haben das Gelände, wie es sich gehört, entseucht, belüftet, gesäubert……

    Die Fachfirma war da gefühlte 3 Jahre mit zugange.

    @ralf.daute

    Übrigens, warum zeigt u.a. der Saturn-Pfeil auf dem Foto nach unten?

    Hölle 2.0 oder der hilflose Versuch, die unterirdischen Fachkenntnisse des Verkaufspersonals* zu beschreiben.

    *
    Frage: “Haben Sie Computer ohne Betriebssystem?”

    Antwort: “Sowas gibt es nicht.”

    Ach so…..

     
  2. 5. Messerjocke

    @willy: Sorry, Willy mit Ypsilon natürlich !

     
  3. 4. Messerjocke

    @willi 3.0 (Verfürth): Ich tausche die Wertmarken gegen Wertmarke, 2 DM, Granny (Plastikchip)

     
  4. 3. willy verführt

    Was wird denn aus der Hafen-Strandbar, gibt´s die demnächst noch? Habe noch Wertmarken von diesem Sommer, die wird Alex im Kaffee Lust ja sonst wohl auch noch annehmen?!

     
  5. 2. rainer

    hallo, bei dem bild fiel mir das grundstück am ende der hafenstraße ein. wo mal gefühlte jahrhunderte eine blauweiße tanke stand. ein münzdieselautomat, in attraktiver innerstädtischer lage steht da, das restland ist mit betonlegosteinen (~ M 50:1) umrandet. schelm sei, wer da an altlasten denkt.

     
  6. 1. Messerjocke

    Kokolores. Das ist ein Haltestellenhinweis.

    Saturn, Voba (Rest kann ich nicht lesen) nach unten, durch den fleckigen Aufzug rechts neben dem gelben Mülleimer, zum U-Train; Linie U96.