Leser basteln Zukunftsvisionen für Kleve & Hau

rd | 14. März 2009, 18:46 | 2 Kommentare

Nur damit es nicht im Kommentarsturm untergeht, hier die in einem privaten Unterstadtworkshop, abgehalten in der gasbeheizten Raucherlounge von Café Reffeling, entworfene Vision für Kleve (Unterstadt) und Bedburg-Hau. Der Gedanke, einen Großteil des Geländes zu fluten (“Marina, Marina, Marina”), hat was. Bittesehr, der Entwurf von killerplautze:

Agenda Google Maps 2015

Agenda Google Maps 2015

Einen Kommentar schreiben





2 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 2. Bernd Derksen

    Immer diese halbherzigen Vorschläge;-) Daher eine “Vision” aus der realen Welt: 😉

    “Unser” EU-Parlamentarier Karl-Heinz Florenz sagte mal in einem Radio-Interview, dass der Rhein demnächst bei Köln in die Nordsee münden könnte … 😉

     
  2. 1. Messerjocke

    Für mich der vielleicht größte Leckerbissen ist, das im Stillen verschwundene Brienen, Wardhausen & Griethausen und die daraus resultierende retrospektive Geburt des wahren Atlantis.

    Im Südosten, nahe der Everglades um Palermo, vermisse ich den Hinweis auf eine Sektion, deren Bezeichnung mit einem Vektorraum, der in einem Punkt x eine differenzierbare Mannigfaltigkeit M berührt, spezifiziert werden könnte.