kleveblog wünscht…

St. Moritz, wie haste dir verändert!
St. Moritz, wie haste dir verändert!

… allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest! Der Herausgeber hat vom Berghang vor seinem Chalet in St. Moritz das obenstehende Foto übersandt, das bezeugt, dass die Millionen, die er mit Hilfe seines Galeerenschreibers erwirtschaftet, sinnvoll angelegt sind. In einem “temporären” (S. Wessels) Anfall von Milde hat er dann seinem Textsklaven die Erlaubnis erteilt, sich über Weihnachten mehr als einen Meter von der Tastatur zu entfernen, was hiermit postwendend umgeset

Deine Meinung zählt:

12 Kommentare

  1. 8

    @RumsdieKuh4Ever: Beim vierten, fünften und siebten Herrn von links steht seit Jahren eine Beförderung offen, die einen “lange” auf die ge”spreen”kelte “Palme” bringen kann.

    die drei Fehler waren doch gemeint?
    Allen, die heute arbeiten müssen , wünsche ich einen ruhigen Arbeitstag und einen großzügigen Freizeitausgleich, um die besinnlichen Festtage nachholen zu können.

     
  2. 5

    Gut gemacht ! Erst ein Blick auf die Laubbäume lässt Zweifel aufkommen.

    Frohe Weihnachten auch Dir, lieber Ralf, frohe Weihnachten liebe Leser !

    Weihnachten ist die Zeit der besinnlichen und rührenden Geschichten. Etwas passendes fand ich zufällig vor wenigen Minuten beim… ja, KLE-Point.

    Landrat Wolfgang Spreen besuchte am Heilig Abend die Polizeihauptwache in Kleve. (…) persönlich die herzlichsten Wünsche (…) kleines Präsent. Als Chef (…) dankte Herr Spreen (…) Feiertag zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger ihren Dienst verrichten und nicht im Kreise ihrer Familien diesen Festtag verbringen können.

    Jetzt kommt der Übergang vom besinnlichen zum eigentlich rührenden Teil.

    Der Landrat wurde hierbei von den Abteilungsleitern, Herrn Polizeidirektor Günther Lange und Herrn Kreisverwaltungsdirektor Paul Sent begleitet.
    Als Vertreter der Landesregierung wohnte der parlamentarische Staatssekretär des Innenministeriums, Herr Palmen, dem Besuch bei.

     
  3. 3

    Ich wünsche Ihnen frohe Festtage und möchte mich für die unterhaltsamen Beiträge auf Kleveblog.de bedanken.

    Auf ein weiteres Jahr Kleveblog !

     
  4. 2

    Hi Ralf,
    von mir für dich ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr zurück. Vermute allerdings, dass das Foto eher am Forstgarten (nähe Sternberg oder vielleicht Sternbusch/Kermisdahl/Kreuzung Klever Ring) aufgenommen wurde. Bis demnächst mal wieder in der Stadt oder bei Inge..

     
  5. 1

    Danke schön!

    Ich schließe mich den Worten an und wünsche Ihnen und Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, ruhige, erholsame Feiertage und alles erdenklich Gute für 2010!

    Man liest sich!