kleveblog wünscht…

rd | 31. Dezember 2009, 14:06 | 13 Kommentare
Mit vereinzelten Raketen war zu rechnen

Mit vereinzelten Raketen war zu rechnen

Wer das Jahr 2009 gemocht hat, mag auch Feuerquallen im Whirlpool, Roland Koch und alles, aber auch wirklich alles von Xavier Naidoo, schrieb die Titanic. Dem ist im Großen und Ganzen zuzustimmen. Deshalb wünscht die Redaktion des kleveblogs den Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr, in dem alles, aber auch wirklich alles besser werden möge. Aber bitte nicht zu perfekt, denn dann gäbe es ja nichts mehr zu meckern.

p.s. Das Feuerwerk hat die Redaktion bezahlt.

Einen Kommentar schreiben





13 Kommentare - Sortierung: Neuester oben / Ältester oben
  1. 13. ralf.daute

    @anonym cat So neu ist das Banner nicht, die Motive wechseln sich schon seit zwei Jahren ab. Denkbar einfach programmiert: Die ersten 15 Sekunden jeder Minute das erste Bild, die zweiten das zweite usw. Zur Frage: Ich werde mir noch mal das Original zu Gemüte führen, da lässt es sich wahrscheinlich besser erkennen. Aber nicht mehr heute Abend.

     
  2. 12. Rainer Hoymann

    “Wir verhandeln derzeit für die vier Lose mit sehr seriösen Partnern.”

    Da bin ich aber einmal gespannt.

     
  3. 11. Al K. Loid

    Ich glaube, anonym cat meint das Foto mit dem Eingang vom Whisky, das sich unterhalb von “Kies ist unser Öl…” mit der Bushaltestelle Hoffmannallee, Kreisverkehr Hafenstraße und Spoycenter abwechselt. Da lässt sich links neben der Tür mit etwas Mühe das Wort “schweigt” erkennen.

     
  4. 10. RumsdieKuh4Ever

    @messerjocke

    Da muss ich Dir widersprechen! Unser Meisterbürger antwortet:

    “”Wer genau vorhersagen kann, was mit der Krise wird, ist Hellseher”, sagt Kleves Bürgermeister Theo Brauer,

    Die Chancen Kleves liegen dagegen aus Sicht von Theo Brauer, in der Finanzkraft der Stadt. “Wir investieren als Konzern Stadt mit Stadtwerken und städtischen Gesellschaften über 40 Millionen Euro in Schulen und öffentliche Gebäude. Das ist ein antizyklischer Schub für unser hiesiges Handwerk und die Bauwirtschaft. Dazu kommen Investitionen in Unterstadt und Rathaus”

    In Kleve gehört zu den ganz großen Herausforderungen, die richtigen Investoren für die Unterstadt zu finden. Brauer: “Wir verhandeln derzeit für die vier Lose mit sehr seriösen Partnern”. Bei allen Investitionen heiße es aber Augenmaß zu halten: “Wir müssen unsere Finanzkraft auch für die Zukunft wahren, um weiter auf eigenen Füßen stehen zu können”.

    Ähem, ich habe es mir gerade überlegt – 2010 wird in der Tat völlig unterirdisch!

     
  5. 9. ralf.daute

    @Messerjocke Ging mir ähnlich…

     
  6. 8. Düsseldorfer

    …..wünsche dem Herausgeber und seinen Arbeitssklaven – sowie allen –
    die hier lesen und schreiben – ein gutes Jahr 2010 ! Macht was draus !

    Der Düsseldorfer
    – Detlef II.-

     
  7. 7. Messerjocke

    2009 war so richtig grottenschlecht und 2010 wird erst recht völlig unterirdisch, wartet mal ab !

    Trotzdem wünsche ich allen alles Gute im neuen Jahr, wenn’s denn hilft.

    Und noch was, @anonym cat: Welches Banner und welches Schweigen meinst Du ? Das fängt ja gut an, in diesem Jahr. Ich rätsel und rätsel und rätsel… und komm nicht drauf.

     
  8. 6. Killerplautze

    @KlePeter

    Freudscher Fehler 😉

    Hier ist übrigens das Original:

    http://www.thedailyshow.com/watch/mon-january-19-2009/moment-of-zen—credits-for-the-last-eight-years

     
  9. 5. KlePeter

    @Killerplautze: Das Kameramännlein heißt Sebastian.

     
  10. 4. Wim Heuvens

    @ Killerplautze

    Auch Ihnen ein gutes und erfolgreiches 2010!
    Vielleicht eine kleine Korrektur zu Ihrem Cast:
    größter Theo-Fan halte ich für unrichtig, richtig wäre: auch Andersdenkende, die ausgezeichnete Qualitäten haben, anerkennen, auch mal einen ehem. Lehrer, der zu den Ausnahmen zählt, als überaus fähig sehen, wenn es so ist. Jemanden, der kein Kriecher ist, der hohe menschliche Qualitäten aufweist, als guten BM sehen.

     
  11. 3. anonym cat

    Schreibt mir einer bitte, was alles obenan vor “SCHWEIGT” im neuen Banner steht. Guten Rutsch!

     
  12. 2. Killerplautze

    Um es mit Jon Stewart zu sagen: Rule the Credits for 2009!

    The Cast

    Bürgermeister-Darsteller Theo Brauer
    Ausführender Bürgermeister Jürgen Rauer
    Ehefrau des BM Darstellers Gaby van Uem
    grösster Theo Fan Willi Heuvens
    Der Pate Bernd Zevens
    Grünen Darsteller Arthur Leenders
    Vereinspräsident Uwe Dönisch-Seidel
    Pleitier Udo Kemkes
    Kassenwart Willibrord Haas
    Ronald Pofalla Ronald Pofalla
    Regierungssprecher Mathias Grass
    Herausforderer Josef Gietemann
    Landwirtin Margret Vosseler
    Landdroste Wolfgang Spreen
    Das Phantom Rudi van Zoggel
    vermeintlicher König Peter Driessen
    tatsächlicher König Hans Geurts
    Spielverderber Günter van Meegen
    Gschaftlhuber Jürgen Bongers
    u.v.m

    Ton: RP
    Kamera Holger Wessels
    Kulisse Niemann und Steege
    Effekte Industrial Light and Sound
    Rechts-
    beratung Udo Janssen

    Produktion EuCo

    Regie Manfred Palmen

    Dieser Film läuft in ihrem Kopf für den Rest des Lebens ab.

    Guten Rutsch!

     
  13. 1. Wim Heuvens

    Auch ich wünsche dem Redakteur und seinem Team sowie allen Schreiberinnen und Schreibern alles erdenklich Gute und beste Gesundheit für das Jahr 2010, auch denen, die mit persönlichen Attacken kämpften.