Corona schleicht sich

Vielleicht muss die Tafel doch nicht erweitert werden, vier Wochen hält die Skala noch

Die neuen Werte:

Hier die aktualisierte kleveblog-Tabelle: Gesamtüberblick Corona Kreis Kleve

Weitere Ergänzung: Das Corona-Info-Board der Stadt Goch führt auf, wie sich die jeweiligen Zuwächse sich auf die 16 Kommunen des Kreises verteilen. Hier der Link: Corona-Info-Board.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Alles

Deine Meinung zählt:

3 Kommentare

  1. 3

    ARTE:
    Big Pharma
    Die Allmacht der Konzerne
    “Die Pharmaindustrie hat einen enormen Einflussradius und kann über gesundheitspolitische Entscheidungen verfügen.
    Einigen Konzernen gelingt es, Forschung, Gelder und Krankenkassen für die Förderung ihrer teuersten Medikamente zu gewinnen. Anderen wurde nachgewiesen, Nebenwirkungen vertuscht zu haben. Der Kampf gegen Covid-19 stachelt die Gier der Pharmakonzerne weiter an …”

    15. Sept. 2020

     
  2. 2

    Bereits heute früh wollte ich meinen Augen nicht trauen, als ich bei der täglichen Presseschau lesen musste, dass Montag in Frankreich an einem Tag gut 7.000 neu Infizierte CoVid-Patienten gemeldet wurden.
    Heute dann diese Meldung : Die französische Regierung muss einschneidende Maßnahmen treffen, weil gestern schon wieder weitere 8577 Fälle in weiteren 71 Häusern aufgetreten sind.
    https://www.bfmtv.com/sante/coronavirus-8577-nouveaux-cas-et-71-foyers-supplementaires-en-france-en-24-heures_AN-202009090288.html
    Auch in Nijmegen hat man mit Cafe van Rijn einen Superspreader identifizieren können, der alleine schon für 51 Ansteckungsfälle verantwortlich sein soll.
    https://www.gelderlander.nl/nijmegen/51-besmettingen-gelinkt-aan-nijmeegs-cafe-van-rijn-kroeg-lijkt-megabrandhaard~af022b41/?referrer=https%3A%2F%2Fnews.google.com%2F